Die Suche ergab 8 Treffer

von Stefano
22. Mär 2012, 15:31
Forum: Rilke und Philosophie, Kunst, Psychologie, ...
Thema: Rilke und die zeitgenössischen Komponisten
Antworten: 6
Zugriffe: 8125

Re: Rilke und die zeitgenössischen Komponisten

Hallo, lilaloufan, dann wünsche ich Dir nen wunderbaren Abend dort und ein tolles Konzert!
von Stefano
22. Mär 2012, 14:29
Forum: Rilke und Philosophie, Kunst, Psychologie, ...
Thema: Rilke und die zeitgenössischen Komponisten
Antworten: 6
Zugriffe: 8125

Re: Rilke und die zeitgenössischen Komponisten

Zwar weiß ich nicht, welche zeitgenössischen Komponisten Rilke schätzte, aber Beethoven und Bach schätzte er in jedem Falle. Bei seinen Begegnungen mit Magda von Hattingberg spielte sie ihm dieselben ja vor, was als entscheidend für die Entstehung der "Elegien" und "Sonette" angesehen werden kann. M...
von Stefano
20. Mär 2012, 15:00
Forum: Wo finde ich...?
Thema: Alles ist eins
Antworten: 16
Zugriffe: 17395

Re: Alles ist eins

Mir scheint, dass beides im Gedicht zu finden ist bzw. das herauszulesen ist, dass erst durch die Liebe (Wesens)erkennntnis möglich ist. "...fühlen: Alles ist eins.": Daraus lese ich Erkenntnis, gewissermassen über das "was die Welt im Innersten zusammenhält". Und diese Erkenntniss wird (scheinbar) ...
von Stefano
19. Mär 2012, 14:25
Forum: Wo finde ich...?
Thema: Alles ist eins
Antworten: 16
Zugriffe: 17395

Re: Alles ist eins

Also, erst mal möchte ich vorausschicken, dass dieses (zunächst ja gar nicht veröffentlichte) Gedicht gewiss nicht zu den meisterlichen Gedichten Rilkes im von ihm selbst gering geschätzten Frühwerk gehört. … kein Weh sein, … Allee sein – nun ja, da scheint der „Weg“ auf alle Fälle noch weit zu sei...
von Stefano
19. Mär 2012, 14:10
Forum: Rilke und Philosophie, Kunst, Psychologie, ...
Thema: Gilgamesch-Epos
Antworten: 2
Zugriffe: 3471

Re: Gilgamesch-Epos

Kann es sein, dass Rilke einfach durch das Studium der alten Epen auf Gilgamesch gesoßen ist? Es im Zuge der Illias und Odyssee lesen wollte, da ja auch dort universell-archaische Themen wie Freundschaft, Tod und der eigene Nachruhm im Mittelpunkt stehen? Wie dem auch sei, ich finde den Stoff auch f...
von Stefano
14. Mär 2012, 17:49
Forum: Wo finde ich...?
Thema: Es gibt so wunderweiße Nächte
Antworten: 11
Zugriffe: 10718

Re: Es gibt so wunderweiße Nächte

Das werde ich tun;) Hoffentlich komme ich am Wochenende mal wieder dazu, mehr zu lesen...
von Stefano
9. Mär 2012, 10:44
Forum: Wo finde ich...?
Thema: Es gibt so wunderweiße Nächte
Antworten: 11
Zugriffe: 10718

Re: Es gibt so wunderweiße Nächte

Ich danke euch für die erhellenden Beiträge und für den Verweis auf die Diskussion, die bereits stattgefunden hat. Rilke scheint mir immer mehr ein durchaus lesenswerter Dichter zu sein und ich freue mich schon darauf, tiefer in sein Werk einzutauchen.

Grüße
Stefano
von Stefano
8. Mär 2012, 12:01
Forum: Wo finde ich...?
Thema: Es gibt so wunderweiße Nächte
Antworten: 11
Zugriffe: 10718

Re: Es gibt so wunderweiße Nächte

In meiner Ausgabe heißt es auch "Demantstaube". Generell finde ich es ein tolles Gedicht, besonders faszinierende finde ich den "kapellenlosen Glauben". Ich habe mich nie sonderlich viel mit Rilke beschäftigt und entdecke ihn gerade erst für mich. Ich habe für meine Großeltern diverse tolle alte Geg...