Die Suche ergab 5 Treffer

von Chris
26. Mär 2007, 18:29
Forum: Rilke und Philosophie, Kunst, Psychologie, ...
Thema: Rilke schizoid?
Antworten: 41
Zugriffe: 35856

So wie lilaloufan es schreibt, also aus welchem möglichem Schicksal hat er sich herausverwandelt, finde ich eine ganz gute Formulierung. Allerdings würde ich noch dazufügen, daß dieses Herausverwandeln möglicherweise nicht im Schmetterling endet...., zumindest nicht mit so einer Plötzlichkeit. Es is...
von Chris
11. Mär 2007, 19:31
Forum: Rilke und Philosophie, Kunst, Psychologie, ...
Thema: Rilke schizoid?
Antworten: 41
Zugriffe: 35856

Ich finde es sehr beeindruckend, welche Dynamik sich in diesem Forum entwickelt! Da ich aus Zufall (und google natürlich) darauf gestoßen bin, muß ich nach dieser kurzen Zeit und meiner zugegebenerweise etwas knapp gefaßten Anfangsfrage feststellen, daß ich von der Ernsthaftigkeit und dem Engagement...
von Chris
6. Mär 2007, 20:41
Forum: Rilke und Philosophie, Kunst, Psychologie, ...
Thema: Rilke schizoid?
Antworten: 41
Zugriffe: 35856

Das klingt einleuchtend. Allerdings habe ich gelesen, daß schizoide auf die Ferne sehr gute und nahe Briefschreiber sein können, aber ich nehme an, Du kommst mit Deiner Annahme näher. Wahrscheinlich ist es so, daß er gerade nicht schizoid war, weil er auch gerade von Leuten mit so einer Ausprägung g...
von Chris
1. Mär 2007, 10:37
Forum: Rilke und Philosophie, Kunst, Psychologie, ...
Thema: Rilke schizoid?
Antworten: 41
Zugriffe: 35856

nach den 4 Grundformen der Angst von Fritz Riemann. Ob es dann krankhaft zu nennen ist, ist wohl eine Frage, inwieweit die eigene Arbeitsmöglichkeit eingeschränkt ist, was bei schizoiden ja nur selten der Fall ist.
Meine Frage ist sinngemäß, ob er beispielsweise Nähe ertragen hat etc.
von Chris
28. Feb 2007, 12:37
Forum: Rilke und Philosophie, Kunst, Psychologie, ...
Thema: Rilke schizoid?
Antworten: 41
Zugriffe: 35856

Rilke schizoid?

War Rilke schizoid?