Die Suche ergab 25 Treffer

von Georg Trakl
13. Feb 2019, 23:08
Forum: Sonstiges zu Rilkes Leben
Thema: Der Kadett Rilke - eine unerfreuliche Episode
Antworten: 4
Zugriffe: 130

Re: Der Kadett Rilke - eine unerfreuliche Episode - Offener Brief

Verehrte(r) Stilz, Ihre erhellenden Bemerkungen sind für das geneigte Publikum hier im Forum sicherlich wohltuend. Kann man doch in Zeiten wie diesen, wo selbst hochmögende WissenschafterInnen oft nicht zwischen Realsatire, Wahrheit oder gar Fake news zu unterscheiden vermögen oder vielleicht auch g...
von Georg Trakl
7. Feb 2019, 14:27
Forum: Sonstiges zu Rilkes Leben
Thema: Der Kadett Rilke - eine unerfreuliche Episode
Antworten: 4
Zugriffe: 130

Re: Der Kadett Rilke - eine unerfreuliche Episode

Verehrte(r) Stilz! Den von Ihnen herbeigeschriebenen Widerspruch kann und will ich nicht gelten lassen. Wie in Germanistenkreisen durchaus bekannt, hat Kisch den von Ihnen monierten Satz aus "Zaren, Popen, Bolschewiken" als prototypisch von Rilke übernommen und lediglich das von diesem Erlebte in sc...
von Georg Trakl
2. Feb 2019, 18:54
Forum: Sonstiges zu Rilkes Leben
Thema: Der Kadett Rilke - eine unerfreuliche Episode
Antworten: 4
Zugriffe: 130

Der Kadett Rilke - eine unerfreuliche Episode

Wir schreiben das Jahr 1915. Ein kalter Novemberabend. In seinem Schwabinger Garten verdorrt der letzte von Rilkes Hand liebevoll gepflanzte Rosenstock. Tiefes Sentiment erfasst unseren Dichter, wurde doch erst kürzlich der ganze in Paris zurückgelassene Besitz samt Manuskripten und den geliebten Bü...
von Georg Trakl
11. Jan 2019, 01:07
Forum: "Georg Trakl jun“
Thema: Vermischtes von "Georg Trakl jun"
Antworten: 10
Zugriffe: 698

Re: Lieder der Mädchen

+++ Anmerkung der Moderatorin: Diese erhellenden Ausführungen erschienen ursprünglich als Antwort auf diese Anfrage . +++ In "Auerbach's Kinder-Kalender" aus dem Jahre 1913 erschien eine kritische Betrachtung zu Teilen von Rilkens "Lieder der Mädchen". Als Verfasser dieser Betrachtung firmiert ein g...
von Georg Trakl
18. Dez 2018, 00:01
Forum: "Georg Trakl jun“
Thema: Vermischtes von "Georg Trakl jun"
Antworten: 10
Zugriffe: 698

Re: Über Kunst - brauche Quelle

+++ Anmerkung der Moderatorin: Diese „musterhaft originellen“ Ausführungen erschienen ursprünglich in diesem thread . +++ Mein lieber Woyzeck! In der in neugotischer Schrift gedruckten Erstauflage der Rilkeschen Werke (Voggenreiter Verlag, Dresden-Breslau) aus 1910 befand sich auch ein Pamphlet mit ...
von Georg Trakl
9. Dez 2018, 23:23
Forum: "Georg Trakl jun“
Thema: Vermischtes von "Georg Trakl jun"
Antworten: 10
Zugriffe: 698

Re: Requiem für Wolf Graf von Kalckreuth

+++ Anmerkung der Moderatorin: Dieses posting erschien ursprünglich als „Antwort“ in diesem Zusammenhang +++ Um die historische Figur des Wolf von Kalkreuth ranken sich so mancherlei Legenden. So soll er bereits in seinen jungen Jahren nach der Lektüre von Baudelaires "Les Fleurs du Mal" den Hang ve...
von Georg Trakl
22. Nov 2018, 15:22
Forum: Gedichte
Thema: Hat Rilke die Sozialpartnerschaft vorausgeahnt?
Antworten: 0
Zugriffe: 438

Hat Rilke die Sozialpartnerschaft vorausgeahnt?

Bei der Durchsicht des Nachlasses von Karl Vollmoeller entdeckte man eine auf billigem Holzpapier verfasste Eloge über handwerklichen Fleiß und daraus resultierend gerechtes Salär, welche sich durch außerordentlich sprachliche Brillanz auszeichnet. Obwohl das Autograph höchstwahrscheinlich aus Rilke...
von Georg Trakl
11. Nov 2018, 12:39
Forum: "Georg Trakl jun“
Thema: Vermischtes von "Georg Trakl jun"
Antworten: 10
Zugriffe: 698

Re: Die Näherin

+++ Anmerkung der Moderatorin: Dieses posting erschien ursprünglich als „Antwort“ auf diesen Beitrag Haralds +++ Nun ja, mein lieber Harald, man sollte die Sache mit der "Näherin" nicht ganz so heruntermachen, sondern die Hintergründe erhellen, die zu diesem Poem geführt haben. Im Jahre 1915 - also...
von Georg Trakl
11. Nov 2018, 11:24
Forum: Erzählungen
Thema: Der Versuch einer neuen Interpretation von Maltes Gott
Antworten: 2
Zugriffe: 6124

Re: Der Versuch einer neuen Interpretation von Maltes Gott

Mein lieber Prometheus! (Selbstbewusster Nickname übrigens) Da anscheinend daran Interesse besteht, versuche ich in der Folge, mit einfachen Worten eine kurz gefasste Einführung in das Modell des in Ihrem Posting angezogenen Doppelspalt-Experiments - von Ihnen, Allerwertester, in einen beinahe 2 Zus...
von Georg Trakl
7. Nov 2018, 13:46
Forum: "Georg Trakl jun“
Thema: Fundstück
Antworten: 0
Zugriffe: 539

Fundstück

Im Verschlage eines Jägerhauses in Überhamm, parochial zu Worpswede gehörig, wurde schon 1949 eine verwitterte Abschrift eines Rilke zugeordneten Gedichts entdeckt. Unter dem Schutt vieler Jahrzehnte und trotz der Verwüstung durch Besatzungssoldaten des zweiten großen Krieges konnte dieses von ungel...
von Georg Trakl
6. Nov 2018, 12:50
Forum: "Georg Trakl jun“
Thema: Vermischtes von "Georg Trakl jun"
Antworten: 10
Zugriffe: 698

Re: Franziskus in Muzot

+++ Anmerkung der Moderatorin: Dieser Beitrag erschien ursprünglich in diesem Zusammenhang +++ Hallo Barbara, meinst du den hier? Bitte gerne! https://www.welt.de/img/debatte/kommentare/mobile145905758/7861626827-ci23x11-w960/Papst-Franziskus.jpg In der Hoffnung, gedient zu haben! Herzlich, G. Trak...
von Georg Trakl
6. Nov 2018, 12:09
Forum: "Georg Trakl jun“
Thema: Vermischtes von "Georg Trakl jun"
Antworten: 10
Zugriffe: 698

Re: Rainer Maria Rilke "Herbst" 1902

+++ Anmerkung der Moderatorin: Dieser Beitrag erschien ursprünglich als Antwort hier +++ Mein lieber Moritz, das von dir angefragte Gedicht stammt von Rainer M. Rilke, und die darin angesprochene Jahreszeit "Herbst" bildet den Zeitraum zwischen Sommer und Winter ab. Also von etwa Ende September bis...
von Georg Trakl
6. Nov 2018, 00:10
Forum: "Georg Trakl jun“
Thema: Übersetzung dringend gesucht
Antworten: 0
Zugriffe: 466

Übersetzung dringend gesucht

Anlässlich einer Sponsionsfeier wurde meiner Großnichte als Morgengabe eines Kommilitonen ein schmales Bändchen mit dem Titel "Der fernöstliche Diwan" überreicht, in welchem ich unter anderen vermischten Poemen auch folgendes Gedicht, welches aufgrund des Sprachduktus durchaus von Rilke, wie zusätzl...
von Georg Trakl
1. Nov 2018, 00:23
Forum: "Georg Trakl jun“
Thema: War Rilke Erotomane?
Antworten: 0
Zugriffe: 518

War Rilke Erotomane?

Im Souterrain des verlassenen Sanatoriums Valmont sur Territet entdeckte ich neulich während einer Studienreise in einem verstaubten Sekretär aus der Jahrhundertwende ein Konvolut vergilbter Manuskripte, unter denen sich auch ein Druckbogen mit nachfolgenden Versen und am Rande manuell hingekritzelt...
von Georg Trakl
30. Okt 2018, 00:47
Forum: "Georg Trakl jun“
Thema: Vermischtes von "Georg Trakl jun"
Antworten: 10
Zugriffe: 698

Re: brief gesucht mit zitat mein inneres gärtnern war herrlich

+++ Anmerkung der Moderatorin: Dieser originelle Beitrag erschien ursprünglich in diesem Zusammenhang +++ Mein inneres Gärtnern war herrlich diesen Winter. Das plötzlich wieder heile Bewusstsein meiner tief bestellten Erde ergab mir eine große Jahreszeit des Geistes und eine lange nicht mehr gekann...