Die Suche ergab 306 Treffer

von helle
13. Nov 2018, 16:58
Forum: Gedichte
Thema: Rainer Maria Rilke "Herbst" 1902
Antworten: 7
Zugriffe: 583

Re: Rainer Maria Rilke "Herbst" 1902

Die »Blätter« sind für mich keine Personifikation – wofür; für die Menschen? Diese Vergleichsebene bietet das Gedicht nicht, meine ich, schon gar nicht durchgängig. Die Blätter sind die Blätter, da muß man nichts hineingeheimniskrämern. Und dann kommt schon das erste Stilmittel, Vergleich und Metaph...
von helle
11. Nov 2018, 23:20
Forum: Gedichte
Thema: Rainer Maria Rilke "Herbst" 1902
Antworten: 7
Zugriffe: 583

Re: Rainer Maria Rilke "Herbst" 1902

Ziemlich schwierige Aufgabe, wenn Ihr im Unterricht noch nicht über das gesprochen habt, was eine Epoche ist, als was man sich so etwas vorstellen kann. Epochenbegriffe sind Behelfsmittel unseres Versuchs, Geschichte zu verstehen, die Zeiten irgendwie zu sortieren. Das machen wir meistens dann, wenn...
von helle
6. Nov 2018, 14:45
Forum: Gedichte
Thema: Rainer Maria Rilke "Herbst" 1902
Antworten: 7
Zugriffe: 583

Re: Rainer Maria Rilke "Herbst" 1902

Um meine bescheidenen fünf Cent zu diesem »thread« zu geben, finde ich die Fragestellung, wenn sie denn so stimmt wie angegeben, nämlich »das Gedicht bezüglich Autor und Epoche zu analysieren«, schon einigermaßen daneben. Als gäbe es in einem Gedicht nicht mehr zu entdecken als Autor und Epoche, näm...
von helle
13. Okt 2018, 15:02
Forum: Rilke-Publikationen, Neuerscheinungen
Thema: RilkeCD
Antworten: 29
Zugriffe: 29862

Re: RilkeCD

Liebe stilz, Danke Dir für die Antwort, sie hat mich aus verschiedenen Gründen interessiert, weil ich Dich kennengelernt habe und schätze und weil sie aus berufenem Mund kommt. Viel entgegenzusetzen habe ich ihr nicht, außer dem empirischen Umstand, daß ich das Arrangement keineswegs einschläfernd f...
von helle
7. Okt 2018, 19:49
Forum: Rilke-Publikationen, Neuerscheinungen
Thema: RilkeCD
Antworten: 29
Zugriffe: 29862

Re: RilkeCD

Liebe stilz, gerade bei Dir als Musikerin und Sängerin würde mich interessieren, wie Du das Projekt beurteilst. Eben bin ich z.B. ganz gefangen von der Stimme der Iris Berben (https://www.youtube.com/watch?v=0Y05LE7qULA&start_radio=1&list=RD0Y05LE7qULA&t=9). Man erhält die CDs in fast jeder Biblioth...
von helle
3. Okt 2018, 15:03
Forum: Rilke-Publikationen, Neuerscheinungen
Thema: RilkeCD
Antworten: 29
Zugriffe: 29862

Re: RilkeCD

Ich möchte ein vergleichsweise abgestandenes Thema noch mal aufwerfen, das ›Rilke-Projekt‹ von Schönherz-Fleer. Auf einem Flohmarkt im Sommer habe ich erstmals eine CD des Projekts erstanden, zufällig die erste von 2001, Bis an alle Sterne . Ich kannte natürlich ein paar Titel, eine Interpretation m...
von helle
8. Jul 2018, 22:51
Forum: Wo finde ich...?
Thema: Zarte Verliebtheit
Antworten: 5
Zugriffe: 1103

Re: Zarte Verliebtheit

Bei Goethe heißt es »Bilde Künstler! Rede nicht!«,

in diesem Sinn
viel Glück
von helle
29. Jun 2018, 09:38
Forum: Wo finde ich...?
Thema: Zarte Verliebtheit
Antworten: 5
Zugriffe: 1103

Re: Zarte Verliebtheit

Vergessen habe ich natürlich die einzige Stelle, die mir in den Sinn kam, Zweite Duineser Elegie, sehr assoziativ allerdings, darum die obige Frage. Liebende, euch, ihr in einander Genügten, frag ich nach uns. Ihr greift euch. Habt ihr Beweise? Seht, mir geschiehts, daß meine Hände einander inne wer...
von helle
29. Jun 2018, 09:19
Forum: Wo finde ich...?
Thema: Zarte Verliebtheit
Antworten: 5
Zugriffe: 1103

Re: Zarte Verliebtheit

Bedeutet »ich bin sicher«, daß Du eine entsprechende Passage bei Rilke gelesen und nur vergessen hast, wo, oder bedeutet es, was Du schilderst, ist ein so allgemeines Phänomen, daß Rilke doch wohl auch dazu etwas geschrieben haben sollte? Das soll nicht polemisch klingen, die Frage scheint mir vielm...
von helle
20. Mai 2018, 21:33
Forum: Gedichte
Thema: Si je pourrais
Antworten: 2
Zugriffe: 555

Re: Si je pourrais

Bon soir, Barytonneuse, es stimmt, Rilke sprach ausgezeichnet französisch, nicht nur seine Gedichte, auch seine Briefe, etwa an Nanny Wunderly, bekunden dies. Der Text, auf den Deine Frage zielt, ist Marthe Hennebert gewidmet und lautet: Si je pourrais avec mes mains brûlantes fondre ton corps autou...
von helle
2. Apr 2018, 11:09
Forum: Gedichte
Thema: Namenlose Widmung
Antworten: 10
Zugriffe: 4102

Re: Namenlose Widmung

Die Verse sprechen ja insgesamt von der Erfahrung des Lesens, von dem, was geschieht, wenn wir durch die Schrift die Zeiten überbrücken und die Stimme eines anderen Menschen vernehmen. Mir fällt dabei Jorges Luis Borges ein, der sagt: »Von allen Werkzeugen, die der Mensch besitzt, ist das erstaunlic...
von helle
29. Mär 2018, 13:19
Forum: Gedichte
Thema: Sunamitismus
Antworten: 9
Zugriffe: 7033

Re: Sunamitismus

Liebe stilz, danke nochmals, das stimmt schon alles. Lassen wir es dabei. Mir bleibt zwar manches nach wie vor verschlossen, vor allem das, was man mit einer Anleihe bei W. Benjamin die ›Art des Meinens‹ nennen könnte, aber es macht nichts, ein gewisses Unverständnis gehört zur Lyrik irgendwie dazu,...
von helle
28. Mär 2018, 14:19
Forum: Gedichte
Thema: Sunamitismus
Antworten: 9
Zugriffe: 7033

Re: Sunamitismus

Liebe stilz, den meisten Punkten, die Du anführst, kann ich nur zustimmen. »Rilkemorphismus« hingegen finde ich etwas übertrieben, es ist ja ein übliches dichterisches Verfahren, das er anwendet, gewiß ausgeprägter als andere Autoren. Was ich animistisch nannte und was man auch anders nennen kann, d...
von helle
22. Mär 2018, 10:53
Forum: Gedichte
Thema: Verkündigung, Die Worte des Engels im Buch der Bilder
Antworten: 9
Zugriffe: 1979

Re: Verkündigung, Die Worte des Engels im Buch der Bilder

Sicher bezieht sich das Pronomen »darin« auf die »Hand«. Daß diese kein Schwert mehr hält, ist Teil der Verwandlung, des »Wunders« im Gedicht und bildet einen Gegensatz zu den Anfangszeilen: Mit den reich gekleideten Händen / geht, schlank und nackt, das Schwert . Eine Deutung müßte diesen Gegensatz...
von helle
20. Mär 2018, 16:24
Forum: Gedichte
Thema: Sunamitismus
Antworten: 9
Zugriffe: 7033

Re: Sunamitismus

Liebe stilz, Dein ›Versuch‹ schließt mir Vieles auf und in vielem stimme ich ihm zu. Nun wäre es hier langweilig, wenn wir uns nur zustimmen wollten. Rilke will in das Herz der Dinge sehen, durch Anverwandlung, Einfühlung, mimetische Fähigkeiten usw., »sich in das jeweilige ›Ding‹ so einzufühlen, da...