Die Suche ergab 230 Treffer

von Harald
20. Dez 2018, 18:59
Forum: Freundschaften, Liebschaften, Bekanntschaften
Thema: Mela Muter
Antworten: 0
Zugriffe: 945

Mela Muter

Laut Forum-Suche hat noch niemand auf diese polnische Malerin hingewiesen, die von 1925 bis 1926 im Briefkontakt mit Rilke war. (Sie ist aber in der Brief-Konkordanz aufgeführt.) Der deutsche Wikipedia-Eintrag, der einen ersten biographischen Überblick gibt, macht nicht deutlich, dass sie als Maria ...
von Harald
10. Dez 2018, 22:58
Forum: Persönliche Briefe
Thema: Simone Brüstlein
Antworten: 2
Zugriffe: 3662

Re: Simone Brüstlein

Die Korrespondenz Rilkes mit Francine (1891-1976) und Simone Brüstlein findet sich in Rainer Maria Rilke, Briefe an Schweizer Freunde, 1994. Francine folgte ihrer Schwester, die im März 1921 mit ihrem Mann nach Amerika ausgewandert war, und veröffentlichte 1942 als Francine Bradley-Bruestlein eine D...
von Harald
2. Dez 2018, 22:47
Forum: Gedichte
Thema: 8. Elegie
Antworten: 1
Zugriffe: 1365

8. Elegie

Im Mai 1791 notierte Lichtenberg in einem seiner "Sudelhefte": "Es ist nicht einmal erweislich, ob die Tiere die Dinge im Raum und in der Zeit anschauen, denn wenn sie ihrer Anschauung gemäß handeln, so muß es uns dennoch immer scheinen, als handelten sie nach Raum und Zeit." Ich musste unwillkürlic...
von Harald
20. Nov 2018, 21:52
Forum: Übersetzung eines Rilke-Textes gesucht
Thema: Suche Translation
Antworten: 15
Zugriffe: 3239

Re: Suche Translation

Es spricht gar nichts dagegen, die neutrale Form "its" des Pronomens zu verwenden. Die folgenden Beispiele stammen alle aus seriösen amerikanischen oder englischen Büchern: surprising the child with its own discoveries the early interactions of the child with its mother the mother sees the child wit...
von Harald
18. Nov 2018, 19:02
Forum: Freundschaften, Liebschaften, Bekanntschaften
Thema: Emil Alphons Rheinhardt
Antworten: 2
Zugriffe: 1012

Re: Emil Alphons Rheinhardt

Das könnte weiterhelfen: "Erinnerung an Rilke" von E.A. Rheinhardt, Rom, in Magdeburgische Zeitung 12.März 1927. Darin erwähnt er anscheinend einer englischen Quelle nach zu schließen u.a.: "Rilke when he spoke sounded as if he were speaking Danish". Es bestand wohl auch eine Verbindung zur Sängerin...
von Harald
18. Nov 2018, 17:35
Forum: Übersetzung eines Rilke-Textes gesucht
Thema: Suche Translation
Antworten: 15
Zugriffe: 3239

Re: Suche Translation

Mangels überzeugender Übersetzungen ist es keine schlechte Idee, es selbst zu versuchen. Die englische Übersetzung von Cliff Crego macht zwei interessante Fehler hier: Und lass dir jeden Tag geschehen so wie ein Kind im Weitergehen von jedem Wehen sich viele Blüten schenken lässt. Let every day just...
von Harald
12. Nov 2018, 11:14
Forum: Erzählungen
Thema: Die Näherin
Antworten: 10
Zugriffe: 8573

Re: Die Näherin

Das sieht nach einem Missverständnis aus: Der Prosatext "Die Näherin", von dem hier die Rede ist, stammt aus dem Jahr 1894, als Lou Albert-Lazard keine neun Jahre alt war.
von Harald
22. Sep 2018, 09:21
Forum: Gedichte
Thema: Requiem für Wolf Graf von Kalckreuth
Antworten: 2
Zugriffe: 1306

Re: Requiem für Wolf Graf von Kalckreuth

Lieber stilz, die "natives" lesen das offensichtlich als "the dead cannot be overtaken". So z.B. Greg Mattingly in seinem Buch "Emily Dickinson as a Second Language: Demystifying the Poetry" von 2018. Andere gängige Wortbildungen wie baselessness oder groundlessness bestätigen die Verneinungstendenz...
von Harald
21. Sep 2018, 08:16
Forum: Gedichte
Thema: Requiem für Wolf Graf von Kalckreuth
Antworten: 2
Zugriffe: 1306

Requiem für Wolf Graf von Kalckreuth

Die ohnehin eindringlichen Zeilen "Das, was geschieht, hat einen solchen Vorsprung vor unserm Meinen, daß wirs niemals einholn und nie erfahren, wie es wirklich aussah. " werden transparenter, wenn man weiß, dass der junge Graf Kalckreuth, dessen Baudelaire- und Verlaine-Übersetzungen nach seinem To...
von Harald
9. Jan 2011, 18:42
Forum: Gedichte
Thema: Ich bin derselbe noch, der kniete...
Antworten: 33
Zugriffe: 18649

Re: Ich bin derselbe noch, der kniete...

Vorschlag zur Güte: Alles Störende wird sinnstiftend oder -machend (chacun à son goût) beseitigt. (Ich werde es gleich vormachen.) Vielleicht könnten wir aber in einem Rilke-Forum unter Erwachsenen auch auf Manta-Fahrer-Kommunikation wie "Und tschüß" und kindische Smilies verzichten. Feindbilder ben...
von Harald
31. Dez 2010, 10:21
Forum: Wo finde ich...?
Thema: Ein Zitat
Antworten: 9
Zugriffe: 5069

Re: Ein Zitat

"Guten Rutsch, mögest du keinen Splitter in die Hose kriegen!" (1930). Das Hebräische muss man vielleicht gar nicht bemühen. Und Sedna, die lisztige Schlange, hat "Mundus vult Schundus" aufgespürt.
Alle guten Wünsche in die rodelnde Rilke-Runde
Harald
von Harald
29. Dez 2010, 22:09
Forum: Wo finde ich...?
Thema: Ein Zitat
Antworten: 9
Zugriffe: 5069

Re: Ein Zitat

Das erinnert mich an das viel zitierte Gedicht, das im spanischen Original mit den Zeilen beginnt: Si pudiera vivir nuevamente mi vida, en la próxima trataría de cometer más errores. Dieser seicht-sentimentale Schmarrn wird ebenso dreist Jorge Luis Borges untergeschoben wie unser "Zitat" Rilke. Gege...
von Harald
29. Dez 2010, 10:58
Forum: Wo finde ich...?
Thema: Ein Zitat
Antworten: 9
Zugriffe: 5069

Re: Ein Zitat

Das ist nicht von Rilke. (Dem Himmel sei Dank, denn so ein holpriges Geschwurbel hätte ich ihm nicht verziehen.) Irgendein Schussel hat das in eine Sammlung von sogenannten Rilke-Zitaten aufgenommen, und so macht es die Runde.
von Harald
19. Dez 2010, 20:46
Forum: Wo finde ich...?
Thema: Suche gedicht
Antworten: 2
Zugriffe: 1972

Re: Suche gedicht

Das ist ein Gedicht von Max Brod aus "Der Weg des Verliebten" (1907): Apostrophen Ich nenne dich nicht Licht, nicht Himmelszelt, Nicht Rose, Katzerl, Göttin, Stern, Panier, Du bist für mich kein solches Stück der Welt; Du bist das All, die Welt ein Stück von dir. (Wie konnte die Freundin nur das Kat...
von Harald
14. Dez 2010, 21:05
Forum: Wo finde ich...?
Thema: Woher ist dieses Zitat?
Antworten: 6
Zugriffe: 4601

Re: Woher ist dieses Zitat?

Eugen R. Faas ist stellvertretender Vorsitzender des Förderkreises deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg.
info@schriftsteller-in-bawue.de
Vielleicht freut er sich über die unerwartete Spätlese.