Die Suche ergab 42 Treffer

von arme
31. Okt 2017, 12:02
Forum: Gedichte
Thema: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder
Antworten: 48
Zugriffe: 19236

Re: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder

Ich verstehe, daβ diese Diskussion nicht mehr weitergeht. Sie war eine feine Diskussion, danke! Wollte nur noch sagen, daβ es wäre ja nicht ein Gott ohne Selbstvertrauen, da gibt es ja eine Negation ”nicht von göttlichem Verzichte”. Darum dachte ich, daβ Verzicht hätte Resignation bedeuten können. D...
von arme
30. Okt 2017, 14:06
Forum: Gedichte
Thema: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder
Antworten: 48
Zugriffe: 19236

Re: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder

Mein Vorschlag war vielleicht zu einfach. Ich dachte nur, dass Verzicht hätte hier Resignation bedeuten können. "Verzagen", das Verwanschaft mit Verzicht haben sollte, bedeutet ja auch "den Mut, das Selbstvertrauen verlieren". Und es reimt sich ja recht viel auch in diesem Gedicht, meint ihr nicht? ...
von arme
29. Okt 2017, 09:54
Forum: Gedichte
Thema: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder
Antworten: 48
Zugriffe: 19236

Re: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder

Danke für die interessanten Antworten. Ich habe noch an eine Möglichkeit gedacht. Rilke hat ja offenbar nach einem Reim gesucht und ”Verzichte” gefunden. Die reimenden Worte sind vielleicht nicht immer die genauesten. Links in diesen Zeilen hat er immer das Menschliche (so sehe ich es) und rechts in...
von arme
27. Okt 2017, 15:45
Forum: Gedichte
Thema: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder
Antworten: 48
Zugriffe: 19236

Re: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder

Ich wundere mich, auf welche Weise "verzeihen" Verwandtschaft mit Verzicht hat. Dann habe ich ein bischen nachgeschaut. Meister Eckhardt spricht recht viel vom Gott und Verzicht, habe doch keine Lösung gefunden. - Ich habe auch nur frei zu denken versucht, worauf Gott verzichten könnte. Seine Kraft ...
von arme
27. Okt 2017, 10:46
Forum: Gedichte
Thema: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder
Antworten: 48
Zugriffe: 19236

Re: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder

Ja, ich bin noch da und folge die Diskussion gespannt. Ihr habt so viel Erkenntnis. Bin aber mitten in einer dringenden Arbeit und Deutsch zu schreiben geht für mich ein bisschen mühsam. Ich melde mich wieder, wenn ich Zeit habe. Bin dankbar für ihre Diskussion und hoffe, dass ihr damit weitergeht!
von arme
24. Okt 2017, 08:32
Forum: Gedichte
Thema: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder
Antworten: 48
Zugriffe: 19236

Re: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder

Danke sehr für die tiefsinnigen Antworte. Es scheint mir, daβ sehr viele Interpretationen möglich sein können. Ich sollte dann in meiner Muttersprache (Finnisch) eine Weise finden, die alle diese Deutungen ermöglicht. Ganz schwer. Diese Zeile bleibt wohl als eine ewige Frage für mich.
von arme
23. Okt 2017, 12:28
Forum: Gedichte
Thema: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder
Antworten: 48
Zugriffe: 19236

Re: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder

Danke vielmals! Dann werde ich mich in die Antwort vertiefen.
von arme
20. Okt 2017, 12:34
Forum: Gedichte
Thema: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder
Antworten: 48
Zugriffe: 19236

Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder

Kann jemand diese Zeile im Buch der Bilder erklären: ein Zittern, nicht von göttlichem Verzichte, - alle Interpretationen sind willkommen.
von arme
18. Nov 2016, 09:50
Forum: Übersetzung eines Rilke-Textes gesucht
Thema: Übersetzungen gesucht -Notizen über die Melodie der Dinge
Antworten: 3
Zugriffe: 5423

Re: Übersetzungen gesucht -Notizen über die Melodie der Dinge

Und ich möchte gerne den originalen Text finden. Wie finde ich ihn oder könnte jemand ihn mir schicken? Meine Adresse ist arja.meski@hotmail.se
von arme
10. Nov 2016, 12:38
Forum: Gedichte
Thema: Gedicht "Strophen"
Antworten: 14
Zugriffe: 8286

Re: Gedicht "Strophen"

Gut! Mantel, Umhang. Es hilft mir weiter. Und die Melodie kann dann auf manche Weisen gedeutet werden. Vielleicht ein ewiges Rätsel, und die sind ja die besten. Arja
von arme
10. Nov 2016, 12:08
Forum: Gedichte
Thema: Gedicht "Strophen"
Antworten: 14
Zugriffe: 8286

Re: Gedicht "Strophen"

Danke! Ich versuche die Zeile zu übersetzen, aber meine Erfahrenheit und Erkenntnis der deutschen Sprache sagt mir nicht, was Mantel hier bedeuten kann. Arja
von arme
9. Nov 2016, 10:34
Forum: Gedichte
Thema: Gedicht "Strophen"
Antworten: 14
Zugriffe: 8286

Re: Gedicht "Strophen"

Bin gespannt, ob jemand die Frage um "des Mantels Melodie" beantwortet. Wie soll man es verstehen? Ist Mantel die Oberfläche der Statue? Und wie verhält sich die Melodie dazu? fragt Arja