Die Suche ergab 65 Treffer

von Fritz
17. Apr 2005, 09:38
Forum: Gedichte
Thema: Eine These: Bezug zwischen Innen und Aussen
Antworten: 49
Zugriffe: 37328

Hallo, kann es sein, dass Rilkes Vorstellung eines Weltinnenraums damit zusammenhängt ? Rose und Leser sind überwältigt von Zusammenhängen zwischen Traum / Phantasie und Realität . Wobei ich mich manchmal schon frage, wie das heute mit der Informationfülle unseres Zeitalters ist . Ob wir da nicht zu...
von Fritz
17. Apr 2005, 09:22
Forum: Rilke und Philosophie, Kunst, Psychologie, ...
Thema: Rilke als Leser
Antworten: 40
Zugriffe: 38343

Hallo Artemis, danke für diese interessanten Anekdoten um Rilke ! Die letzte Aussage kann ich nur unterstreichen und dennoch frage ich mich, ob es nicht ein Unterschied ist, wie ein Dichter / ein Künstler liest im Vergleich zu den Nicht-Dichtenden Lesenden . Ab und zu kann man dann Gedanken in dem W...
von Fritz
15. Apr 2005, 11:29
Forum: Rilke und Philosophie, Kunst, Psychologie, ...
Thema: Rilke als Leser
Antworten: 40
Zugriffe: 38343

Hallo,

weiss hier auch jemand wie Rilke gelesen hat: war er in der Bibliothek, war er auch Vorleser, Erzähler... ? Hat er laut oder leise, langsam oder rasch gelesen ?

Danke für Antworten.

Fritz :lol:
von Fritz
4. Apr 2005, 15:57
Forum: Gedichte
Thema: "wie ich dich liebe"
Antworten: 3
Zugriffe: 2836

... Ach - Paula, Du hast ja so recht ! Ick liebe Dir :oops: !

Fritz :lol:
von Fritz
1. Apr 2005, 19:40
Forum: Kulturräume, Orte und Reisen
Thema: zu "Abend in Skane"
Antworten: 15
Zugriffe: 14168

Herzlichen Glückwunsch allen Geburtstagskindern! http://www.andersenfairytales.com/en/main ! "Gegen Abend mag am besten erzählt werden. Das gleichgültig Nahe verschwindet, Fernes, das besser und näher scheint, rückt heran. Es war einmal: das bedeutet märchenhaft nicht nur ein Vergangenes, sondern ei...
von Fritz
28. Mär 2005, 21:40
Forum: Kulturräume, Orte und Reisen
Thema: München - Schwabing (Jugendstil)
Antworten: 2
Zugriffe: 5827

Hallo, also - der Rilke hatte wirklich Geschmack , muss ich schon sagen ... Rumgekommen ist er , und auch in München - mal hier, mal dort ... . Meist in wirklichen Nobelgegenden: Englischer Garten, Isar ... Hat aber dann dort häufig in Logie gewohnt bei Freunden und Bekannten ... Wer weiss mehr dazu...
von Fritz
28. Mär 2005, 21:35
Forum: Erzählungen
Thema: Ewald Tracy
Antworten: 18
Zugriffe: 23748

Hallo, da wird man ganz konfus...: Paul, auf Deine Frage weiss ich keine Antwort. Aber zumindest habe ich den "Ewald Tragy" jetzt auch gelesen und kann Euch aus meinen München Kenntnissen mitteilen, dass die Finkenstrasse unweit vom Cafe Luitpold - ein Künstlercafehaus, wie das Cafe Kranzler in Berl...
von Fritz
22. Mär 2005, 22:24
Forum: Gedichte
Thema: der Ölbaum-Garten
Antworten: 13
Zugriffe: 8948

Hallo, danke für Eure zahlreichen Anregungen und Gedanken zu meiner Frage. Gerade Paulas und Barbaras letzter Gedankengang gefällt mir sehr . Ich habe gerade im "Malte" gelesen, eine Stelle, wo er über das Sehen schreibt: http://www.rilke.de/roman/roman_14.htm Seine Fragen sind auch - so sehe ich es...
von Fritz
22. Mär 2005, 22:04
Forum: Wo finde ich...?
Thema: suche Gedicht
Antworten: 6
Zugriffe: 4030

Hallo,

also ich finde der Osterspaziergang von Goethe ist jetzt immer noch passender als das Weihnachtsgedicht von Eichendorff :wink: :roll: !

Liebe Grüße von Fritz :lol:

ps.: gibts denn auch von Rilke ein Ostergedicht ? Wenn ja, wo kann ich es finden ?
von Fritz
21. Mär 2005, 11:58
Forum: Gedichte
Thema: der Ölbaum-Garten
Antworten: 13
Zugriffe: 8948

der Ölbaum-Garten

Hallo, eine Frage zu "Der Ölbaum-Garten". Könnte man sagen, dass Rilke sich hier mit dem "Ich" auch selbst meint oder ist es - "lediglich" - Jesus im Garten Gethsemane ? Ich habe Probleme mit der Perspektive des Gedichts . "...Ich finde Dich nicht mehr. Nicht in mir, nein. Nicht in den andern. Nicht...
von Fritz
18. Mär 2005, 08:12
Forum: Erzählungen
Thema: Ewald Tracy
Antworten: 18
Zugriffe: 23748

Ewald und Malte

Hallo, irgendwie erinnert mich dieser zweite Teil an den "Malte": die Orientierung(slosigkeit) in einer fremden Stadt, das Suchen nach einer (neuen) Identität... Auch wird hier - wie im "Malte" die "rue Toullier" im ersten Kapitel - eine genaue Wohnortbezeichnung ("Finkenstrasse...") gegeben . Es sc...
von Fritz
13. Mär 2005, 14:43
Forum: Wo finde ich...?
Thema: ...es wird immer nach ihm gefragt
Antworten: 4
Zugriffe: 3110

Hallo Beate, hallo Alle, ... ja, das war der frühe Rilke ! Gerade habe ich in Ernst Blochs Werk mal so ein bisschen herumgeblättert - ist ja sehr umfangreich - . Über Rilke habe ich nichts finden können . E. Bloch hat sehr viel über Literatur geschrieben. Nachzulesen in den "Literarischen Aufsätzen"...
von Fritz
8. Mär 2005, 16:16
Forum: Freundschaften, Liebschaften, Bekanntschaften
Thema: Rilke "Der Tod ist groß"
Antworten: 27
Zugriffe: 50500

Hi,

hab mal ne Frage in die Runde: hatte Rilke einen Führerschein ?

Grüße vom Fritz :lol:
von Fritz
7. Mär 2005, 12:24
Forum: Übersetzung eines Rilke-Textes gesucht
Thema: if it be your will...
Antworten: 1
Zugriffe: 2661

Hallo Anna,

mich erinnert das an folgende Zeilen aus dem zweiten Teil von Rilkes "Stundenbuch":
Lösch mir die Augen aus: ich kann dich sehn,
wirf mir die Ohren zu: ich kann dich hören,
und ohne Füße kann ich zu dir gehn,
und ohne Mund noch kann ich dich beschwören.
LIebe Grüße von Fritz :lol:
von Fritz
6. Mär 2005, 12:12
Forum: Freundschaften, Liebschaften, Bekanntschaften
Thema: Freundschaft ?!
Antworten: 0
Zugriffe: 3035

Freundschaft ?!

Hallo, ich bin ja noch nicht allzu lang hier im Forum . Deshalb habe ich eine Frage , die mehr grundsätzlicher ist. Vielleicht sollte ich sie auch eher bei Rilke und Philosophie stellen ?! Nun ja ... Was bedeutet Freundschaft für Rilke ? Welche Bedeutung haben seine Kontakte zu Freunden, Bekannten ....