Die Suche ergab 31 Treffer

von Tonika
19. Jun 2008, 19:34
Forum: Wo finde ich...?
Thema: Mozart und Rilke
Antworten: 4
Zugriffe: 3024

Mozart und Rilke

Hallo,

suche ein Rilke-Gedicht , das zu Mozarts Kleiner Nachtmusik passt , fuer eine Serenade im Schloss.

Tonika :lol:
von Tonika
4. Okt 2007, 18:42
Forum: Schriften und Briefe über Kunst, Literatur, Philosophie
Thema: der Eindruck, der sich verwandeln wird ...
Antworten: 24
Zugriffe: 21362

Hallo,

gibt es Aussagen Rilkes über seine Schaffenskrise ?

Tonika :lol:
von Tonika
24. Sep 2006, 17:38
Forum: Schriften und Briefe über Kunst, Literatur, Philosophie
Thema: der Eindruck, der sich verwandeln wird ...
Antworten: 24
Zugriffe: 21362

der Eindruck, der sich verwandeln wird ...

Noch eine Weile kann ich das alles aufschreiben und sagen. Aber es wird ein Tag kommen, da meine Hand weit von mir sein wird, und wenn ich sie schreiben heißen werde, wird sie Worte schreiben, die ich nicht meine. Die Zeit der anderen Auslegung wird anbrechen, und es wird kein Wort auf dem anderen ...
von Tonika
12. Aug 2006, 14:31
Forum: Gedichte
Thema: ecce homo
Antworten: 10
Zugriffe: 9268

Hallo Christoph, ob es eine Synopse gibt, weiss ich nicht . Auch mit Nietzsche kenne ich mich nicht so gut aus, wie vielleicht andere hier im Forum. Trotzdem ist mir etwas an den beiden Texten sofort aufgefallen: bei Rilke steht das "Du" als Partner im Mittelpunkt, bei Nietzsche ist es mehr eine Sel...
von Tonika
25. Jun 2006, 19:10
Forum: Rilke und Philosophie, Kunst, Psychologie, ...
Thema: ein Gedicht an und für sich
Antworten: 19
Zugriffe: 22682

Hallo, lilaloufan und alle Anderen, ... Da steh ich nun, ich armer Tor! Und bin so klug als wie zuvor; Heiße Magister, heiße Doktor gar Und ziehe schon an die zehen Jahr Herauf, herab und quer und krumm Meine Schüler an der Nase herum- Und sehe, daß wir nichts wissen können! Das will mir schier das ...
von Tonika
22. Jun 2006, 22:05
Forum: Rilke und Philosophie, Kunst, Psychologie, ...
Thema: ein Gedicht an und für sich
Antworten: 19
Zugriffe: 22682

ein Gedicht an und für sich

Hallo, ein wirkliches Problem und ich wüßte gerne Eure Meinung dazu: mal angenommen, Ihr würdet nichts über Rilke als Dichter wissen und seine Gedichte - oder ein Gedicht - von ihm kennenlernen . Es würde Euch sehr gefallen, Ihr seid beeindruckt von der Sprache und der Aussage des Gedichts . Ihr hät...
von Tonika
20. Jun 2006, 17:51
Forum: Lesungen, Vertonungen, Inszenierungen, Ausstellungen
Thema: Sängerkrieg
Antworten: 1
Zugriffe: 3406

Hallo, Du meinst nicht, den "Sängerkrieg der Heidehasen" :roll: ? Ansonsten wird berichtet: "Es entbrannte ein regelrechter "Sängerkrieg", bei dem <er> seine Neuentdeckungen gegen die beliebten Poeten der alten Schule in die Arena schickte. Schauplatz dieses Krieges war das große Bibliothekszimmer i...
von Tonika
20. Jun 2006, 17:43
Forum: Wo finde ich...?
Thema: aus dem Sagenkreis um eine liebe Gestalt
Antworten: 4
Zugriffe: 4111

Hallo, Ihr beiden und alle anderen Forumsbesucher,

wer ist denn die "liebe Gestalt" gewesen, für die Rilke den "Sagenkreis" schrieb ? Ist das bekannt ?

Im Gedicht "Todes-Erfahrung" finde ich zu Beginn eine weitere Strophe ?! Welches Gedicht ist das Ursprünglichere ?

Tonika :lol:
von Tonika
27. Mai 2006, 20:16
Forum: Schriften und Briefe über Kunst, Literatur, Philosophie
Thema: Meditative Arbeitsweise
Antworten: 6
Zugriffe: 6551

Hallo, ich finde das ist sehr verständlich , möchte aber meinerseits noch ein, zwei Gedanken dazu stellen: Auch die Genialität eines Mozarts (und Rilkes) fällt mir dazu ein. Von Mozart wird erzählt, er habe seine Opern zuerst im Kopf komponiert und sie anschliessend notiert. Manchesmal wurden dadurc...
von Tonika
27. Mai 2006, 20:06
Forum: Persönliche Briefe
Thema: >zu horchen und zu hämmern Tag und Nacht<
Antworten: 4
Zugriffe: 7631

Hallo,

nun, ich habe es auch in Rilkes "Rodin-Monographie" gefunden und dort bezieht es sich auf die Gestaltung eines plastischen Körpers.

Tonika :lol:
von Tonika
25. Mai 2006, 17:30
Forum: Gedichte
Thema: Frühling
Antworten: 7
Zugriffe: 7233

Hallo, hier ein Frühlingsgedicht , das mir besonders gut gefällt : Friedrich von Schiller: An den Frühling Willkommen, schöner Jüngling! Du Wonne der Natur! Mit deinem Blumenkörbchen Willkommen auf der Flur! Ei! ei! da bist ja wieder! Und bist so lieb und schön! Und freun wir uns so herzlich, Entgeg...
von Tonika
7. Mai 2006, 17:31
Forum: Gedichte
Thema: Gedicht interpretieren
Antworten: 7
Zugriffe: 6366

Hallo,

genauso . EINVERSTANDEN :lol: !!!

Tonika :lol:
von Tonika
5. Mai 2006, 11:25
Forum: Gedichte
Thema: Gedicht interpretieren
Antworten: 7
Zugriffe: 6366

Hallo,

ich hatte schon eher an ein meditatives Auswendiglernen gedacht bei meiner Frage - und nicht an eines am Schreibtisch ... :o ! Hat jemand damit bereits Erfahrung gemacht ?

Es grüßt freundlich in die Runde,

Tonika :lol:
von Tonika
4. Mai 2006, 20:04
Forum: Gedichte
Thema: Gedicht interpretieren
Antworten: 7
Zugriffe: 6366

Gedicht interpretieren

Hallo,

was meint Ihr, kann man ein Gedicht schon allein dadurch verstehen, dass man es auswendig lernt ?

Tonika :lol:
von Tonika
23. Apr 2006, 16:35
Forum: Wo finde ich...?
Thema: endlich Frühling !
Antworten: 2
Zugriffe: 2629

Hallo,

wenn das tatsächlich stimmt mit dem "Advent", passt doch gar nicht zum Frühling :? ? Es wundert mich auch, da es dann zu den frühen Gedichten gehören würde. Ich dachte immer, Rilke hätte erst in Paris die Großstadt entdeckt ? Das verstehe ich nicht !

Tonika :lol: