Quelle gesucht: "Wir unterscheiden zu gut!"

Rilke-Texte gesucht und gefunden

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
RickB
Beiträge: 2
Registriert: 16. Feb 2020, 22:22

Quelle gesucht: "Wir unterscheiden zu gut!"

Beitrag von RickB » 16. Feb 2020, 22:25

Hallo,

Vilém Flusser schreibt im Buch "Die Schrift": "Wir müssen mit Rilke einsehen, dass wir den Fehler machen, zu gut zu unterscheiden"
Kennt das jemand, ist das ein Zitat oder eine Paraphrase auf einen Text von Rilke?

Würde mich freuen, wenn jemand was dazu weiss oder findet?
Danke schonmal

RickB

stilz
Beiträge: 1192
Registriert: 26. Okt 2004, 10:25
Wohnort: Klosterneuburg

Re: Quelle gesucht: "Wir unterscheiden zu gut!"

Beitrag von stilz » 16. Feb 2020, 23:05

Willkommen im Forum, RickB!

Das bezieht sich wohl auf diese Stelle in der Ersten Duineser Elegie:
  • […] Aber Lebendige machen
    alle den Fehler, daß sie zu stark unterscheiden.
    Engel (sagt man) wüßten oft nicht, ob sie unter
    Lebenden gehn oder Toten. Die ewige Strömung
    reißt durch beide Bereiche alle Alter
    immer mit sich und übertönt sie in beiden.
Herzlichen Gruß,
stilz
"Wenn wir Gott mehr lieben, als wir den Satan fürchten, ist Gott stärker in unseren Herzen. Fürchten wir aber den Satan mehr, als wir Gott lieben, dann ist der Satan stärker." (Erika Mitterer)

RickB
Beiträge: 2
Registriert: 16. Feb 2020, 22:22

Re: Quelle gesucht: "Wir unterscheiden zu gut!"

Beitrag von RickB » 17. Feb 2020, 11:03

Hi stilz,

herzlichen Dank, das ist es wohl! Lohnt sich auch wiedermal im Ganzen zu lesen

Liebe Grüße
RickB

Antworten