augenzwinkernd ;-)

Rilke-Texte gesucht und gefunden

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
Paula
Beiträge: 239
Registriert: 29. Feb 2004, 11:01

augenzwinkernd ;-)

Beitrag von Paula » 5. Feb 2007, 21:23

Hallo,

wo finde ich folgendes Zitat von Rilke ?

Nicht um-stoßen, was steht/ Aber das Stehende stehender/ aber das Wehende wehender/ zuzugeben...

Paula :lol:

stilz
Beiträge: 1185
Registriert: 26. Okt 2004, 10:25
Wohnort: Klosterneuburg

zurück-gezwinkert

Beitrag von stilz » 6. Feb 2007, 17:38

Hallo Paula,

sollte es sich um eine Sternschnuppe handeln? :wink:

Bei mir ("Die Gedichte", Insel 2006) auf Seite 821, unter "Nachthimmel und Sternenfall"... soll ich's bei Gelegenheit abtippen?

Liebe Grüße

Ingrid
"Wenn wir Gott mehr lieben, als wir den Satan fürchten, ist Gott stärker in unseren Herzen. Fürchten wir aber den Satan mehr, als wir Gott lieben, dann ist der Satan stärker." (Erika Mitterer)

Paula
Beiträge: 239
Registriert: 29. Feb 2004, 11:01

Beitrag von Paula » 6. Feb 2007, 22:55

Hallo, Ingrid,

bez. Sternschnuppe - dürfen wir uns jetzt etwas wünschen :wink: ???


Danke für Dein Angebot ! Aber wie gliwi immer sagt: erst googeln und - schau mal ! - so habe ich das Gesuchte nun selbst gefunden :roll: :

Nicht um-stoßen, was steht!
Aber das Stehende stehender,
aber das Wehende wehender
zuzugeben, - gedreht

zu der Mitte des Schauenden,
der im Schauen preist,
daß es sich am Vertrauenden
jener Schwere entreißt,

drin die Dinge, verlorener
und gebundener, fliehn -,
bis sie, durch uns, geborener,
sich in die Spannung beziehn.

In diesem Sinne und mit lieben Grüßen an alle von Paula :lol:

Antworten