Text verzweifelt gesucht ! Bitte helft mir...

Rilke-Texte gesucht und gefunden

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
Gast

Text verzweifelt gesucht ! Bitte helft mir...

Beitrag von Gast » 6. Nov 2003, 00:02

hallo !

suche ganz dringend folgenden Text komplett, ich denke er ist von ihm:

Und bin ich nicht glücklich, so bin ich doch selig,
fehlt Silber und Gold mir, ist mein doch die Welt.
Geschenke des Himmels, sie regnen unzählig,
solange noch Jugend die Buße mir schwört.

Das schönste der Erde, die Blumen, die Lieder,
sie zaubere ich mir selber auf jeglichem [...?].
Und steigen des Himmels Gestirne nicht nieder,
so schwing ich mich selber zu ihnen hinauf.


Kann mir wer dabei helfen ?

webmaster@alex-giller.de
ICQ: 107244669

sedna
Beiträge: 368
Registriert: 3. Mai 2010, 14:15
Wohnort: Preußisch Sibirien

Re: Text verzweifelt gesucht ! Bitte helft mir...

Beitrag von sedna » 12. Dez 2010, 17:40

Solltest Du noch immer verzweifelt suchen, der Text ist nicht von Rilke.
Es handelt sich um ein deutsches Volkslied von Robert Hamerling (1830-1889), vermutlich auch nicht ganz vollständig.

Hier kann man Lieder suchen: http://www.deutscheslied.com

Und hier der Text im korrekten Wortlaut:

"Und bin ich nicht glücklich, so bin ich doch selig:
fehlt Silber und Gold mir, ist mein doch die Welt!
Geschenke des Himmels, sie regnen unzählig,
solange noch Jugend die Pulse mir schwellt.

Das Schönste der Erde, die Blumen, die Lieder,
sie zaubr' ich mir selber auf jeglichen Plan.
Und steigen des Himmels Gestirne nicht nieder,
so schwing' ich mich selber zu ihnen hinan!"

sedna
die ein ausbrechendes Lied in die Unsichtbarkeit wirft!

Antworten