Werke. Kommentierte Ausgabe / Sämtliche Werke

Rilke-Texte gesucht und gefunden

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
Studentin
Beiträge: 3
Registriert: 13. Mai 2013, 18:11

Werke. Kommentierte Ausgabe / Sämtliche Werke

Beitrag von Studentin » 13. Mai 2013, 19:41

Hallo allerseits,

Ich suche Rilke's "Werke. Kommentierte Ausgabe in vier Bänden mit einem Supplementband" http://www.amazon.de/Werke-Kommentierte ... 3458066977 . Wäre dies die bevorzugte Ausgabe für Studienzwecke? Sie scheint wohl vergriffen zu sein.

Oder wäre vielleicht "Sämtliche Werke, 7 Bände, hg. vom Rilke-Archiv in Verbindung mit Ruth Sieber-Rilke, besorgt durch Ernst Zinn" die bessere Wahl http://www.amazon.com/Sämtliche-Werke-R ... 3458169350? Diese Ausgabe scheint ebenfalls vergriffen zu sein.

Vielen Dank im Voraus!
Grüsse,
Dena

stilz
Beiträge: 1182
Registriert: 26. Okt 2004, 10:25
Wohnort: Klosterneuburg

Re: Werke. Kommentierte Ausgabe / Sämtliche Werke

Beitrag von stilz » 13. Mai 2013, 22:23

Liebe Dena,

Leider kann ich nicht sagen, welches „die bevorzugte Ausgabe für Studienzwecke ist“ - aber kennst Du das Zentrale Verzeichnis Antiquarischer Bücher?
Da findest Du unter anderem eine sehr preiswerte 12bändige Karton-Ausgabe, eine teurere 6bändige in Leder und, wenn Du tiefer in die Tasche greifen willst, auch die »komplette und allerbeste Rilke-Ausgabe in Dünndruck«.

Viel Erfolg, und herzlichen Gruß!
stilz
"Wenn wir Gott mehr lieben, als wir den Satan fürchten, ist Gott stärker in unseren Herzen. Fürchten wir aber den Satan mehr, als wir Gott lieben, dann ist der Satan stärker." (Erika Mitterer)

jerrywbgeorg
Beiträge: 8
Registriert: 18. Okt 2011, 12:55

Re: Werke. Kommentierte Ausgabe / Sämtliche Werke

Beitrag von jerrywbgeorg » 14. Mai 2013, 10:26

Liebe Dena
Saemtliche Werke 6 Baende ist nur eine Basis.der siebte Band enthaelt Franzozische Werke von Rilke.
12 Baenden ist eine verarbeitete Edition auf 6 Baende.
Der Umfang der Kommentierte Ausgabe ist zwar nicht vollstaendig, aber darin sind die Kommentare hilfreich dafuer, Rilke zu verstehen.
Fuer die ausfuehrliche Info ueber verschiedene Editionen Rilkes bitte wenden Sie sich dem Rilke-Handbuch zu. :)
Hoffentlich wird die historische-kritische Ausgabe erschienen...

Also Stellen Sie sich selbst eine Frage, welcher Studienzweck haben Sie? Muessen Sie unbedingt alle Werke Rilkes lesen, um die Arbeit zu leisten? wenn nicht, dann reicht vielleicht die kommentierte Ausgabe Ihnen, obwohl der Preis nicht fuer die Studenten gestellt wird.
viele Gruesse
Georg(Wenbin)

Studentin
Beiträge: 3
Registriert: 13. Mai 2013, 18:11

Re: Werke. Kommentierte Ausgabe / Sämtliche Werke

Beitrag von Studentin » 14. Mai 2013, 17:59

Lieber stilz und Georg(Wenbin),

Das ZVAB kannte ich noch nicht und werde es mir merken. Danke, stilz!

Momentan weiss ich noch nicht welche Richtung ich mit meinen Recherchen nehmen werde und dachte, dass ich am besten anfange, mich vor Anfang des Studiums einzuarbeiten. Das Rilke-Handbuch scheint ein grundlegender erster Bezugspunkt zu sein. Danke, Georg(Wenbin)!

Ich denke auch, dass die kommentierte Ausgabe vielleicht die sinnvollere Wahl wäre (abgesehen vom Preis), da ich mich die nächsten Jahre intensiv mit Rilke beschäftigen werde. Jetzt muss ich nur sehen, wo ich sie bekommen kann.
Ist denn eine historisch-kritische Ausgabe in Aussicht, Georg(Wenbin)?

Vielen Dank nochmal für die hilfreichen Tips und guten Wünsche.

Viele Grüsse,
Dena

sedna
Beiträge: 368
Registriert: 3. Mai 2010, 14:15
Wohnort: Preußisch Sibirien

Re: Werke. Kommentierte Ausgabe / Sämtliche Werke

Beitrag von sedna » 15. Mai 2013, 16:48

Ein Willkommen und ein paar ergänzende Tipps auch von mir, Dena!

Die Kommentierte Ausgabe befindet sich derzeit im Nachdruck, man kann sie verschiedenerorts vorbestellen.
Ein etwas teureres Gebrauchtangebot findest Du bei amazon.

Hier beispielsweise wird erörtert, warum sie manchmal unverzichtbar ist.
Nur mal so herausgegriffen -- die Infos zum Erwerb etc. sind leider alle veraltet. Im Angebot der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft habe ich den Titel auch nicht mehr finden können.
Aber wenn Du Lust hast, spüre doch mal hier im Forum über die Suchfunktion den Erfahrungen anderer nach.

Etwas Wesentliches für Studienzwecke: Nach "Sämtliche Werke" wird offiziell zitiert. Sehr hilfreich für eigene Arbeiten, zum Nachschlagen von Quellenangaben aus Sekundärliteratur, bei Anfragen im Forum ;) ...

Herzliche Grüße

sedna
die ein ausbrechendes Lied in die Unsichtbarkeit wirft!

Studentin
Beiträge: 3
Registriert: 13. Mai 2013, 18:11

Re: Werke. Kommentierte Ausgabe / Sämtliche Werke

Beitrag von Studentin » 17. Mai 2013, 05:03

Vielen Dank, liebe sedna!
Genau das ist es - ich meine auch die Kommentierte Ausgabe wiederholt zitiert gesehen zu haben aber werde erst einmal wieder einen genauen Blick in die Sekundärliteratur werfen, um sicher zu gehen.

Wo kann man die KA denn vorbestellen? Online habe ich ausser demselben teuren Gebrauchtangebot nichts gefunden.

Herzlichen Gruß,
Dena

sedna
Beiträge: 368
Registriert: 3. Mai 2010, 14:15
Wohnort: Preußisch Sibirien

Re: Werke. Kommentierte Ausgabe / Sämtliche Werke

Beitrag von sedna » 17. Mai 2013, 16:22

Hallo Dena,
Studentin hat geschrieben:Wo kann man die KA denn vorbestellen? Online habe ich ausser demselben teuren Gebrauchtangebot nichts gefunden.
Zum einen bei der Buchhandlung Deines Vertrauens (eine aussterbende Zunft ... unterstütze ich, wo es geht ;) ), eine andere Möglichkeit hatte ich online hier entdeckt.

Sämtliche Werke Bd. 1-5 gibt es gerade günstig auch bei ebay, Du müsstest Dir Bd. 6+7 dann noch dazu kaufen.

Die Zitierempfehlung war mir einmal aus Blätter der Rilke-Gesellschaft in Erinnerung geblieben, hier der genaue Wortlaut nochmal (ergooglet):

"Wir bitten unsere Autoren sowie die Rilke-Forscher im allgemeinen, folgende Zitierweisen im Hinblick auf eine der internationalen Verständigung
dienenden Vereinheitlichung anzuwenden.

Rilkes Werke sollten zitiert werden nach der von Ernst Zinn besorgten Ausgabe der "Sämtlichen Werke" (SW), Band I-VI, Wiesbaden und Frankfurt 1955-66.
"

Daran habe ich mich dann immer gehalten.

Viel Erfolg und beste Grüße

sedna
die ein ausbrechendes Lied in die Unsichtbarkeit wirft!

Antworten