Rilke-Gedicht über das Ende des Sommers durch ein Gewitter im August

Rilke-Texte gesucht und gefunden

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
Friederike
Beiträge: 1
Registriert: 30. Aug 2019, 08:02

Rilke-Gedicht über das Ende des Sommers durch ein Gewitter im August

Beitrag von Friederike » 30. Aug 2019, 08:35

Zunächst einmal vielen Dank für das wundervolle Forum.

Heute morgen, am vorletzten Augusttag, beim Aufwachen kam mir zum wiederholten Mal ein Gedicht in Erinnerung, das ich Rilke zuordne.

Es handelt sich um ein relativ kurzes, stimmungsvolles Gedicht (ca. 2-3 kurze Strophen) vom plötzlichen Ende des Sommers durch ein Gewitter im August. Mehr kann ich dazu leider nicht mitteilen.

Es wäre mir sehr lieb, wenn Ihr mir bei der Suche helfen würdet. Da ich schon seit Wochen vergeblich danach im Internet suche, bin ich jetzt unsicher geworden, ob nicht doch ein anderer Verfasser in Frage kommt. Aber in meinem Kopf ist es unter Rilke abgespeichert.

Ich hatte vor langer Zeit eine seltene Ausgabe der frühen Rilke-Gedichte. Es könnte sein, dass ich es dort gelesen habe.

Wenn ich Glück habe, ist es ja jemandem schon einmal untergekommen. Dann bitte melden, damit ich endlich "erlöst" bin.

Vielen Dank,
Friederike

Antworten