Wo finde ich das Gedicht "Das Testament" an Balad

Monographie Worpswede, Monographie Rodin, Briefe über Cézanne, Briefe an einen jungen Dichter, Brief eines jungen Arbeiters, Rezensionen, Aufsätze, Essays

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
Rilke Fan
Beiträge: 187
Registriert: 8. Apr 2003, 18:56
Wohnort: Texas, USA

Wo finde ich das Gedicht "Das Testament" an Balad

Beitrag von Rilke Fan » 6. Nov 2003, 16:50

Kann jemand mir bitte sagen in welchem Buch das Gedicht "Das Testament" zu finden ist? (nicht Rilkes "richtiges" Testament von 1925, sondern das, das er auf Schloss Berg 1920/21 verfasst hat). Das Gedicht hat irgendwas mit Baladine Klossowska zu tun. Ich weiss nicht ob es auf Französisch oder auf Deutsch geschrieben wurde, aber ich brauche es auf Deutsch.

Bei Amazon.de habe ich zwei Bücher gefunden, aber ich weiss nicht, ob es seiner "richtige" Testament ist oder das Gedicht. Die zwei Bücher heissen:

Das Testament
Gebundene Ausgabe - 74 Seiten - Suhrkamp
Erscheinungsdatum: 1976
ISBN: 3518014145


Das Testament: Faksimile der Handschrift aus dem Nachlaß
Gebundene Ausgabe - 158 Seiten - Insel, Frankfurt
Erscheinungsdatum: 1974
ISBN: 3458158995

Weiss jemand ob das Gedicht auch in einer von dem Sämtliche Werke zu finden ist. Es sind so viele verschiedene Bände und Ausgaben, das ich nicht weiss welche zu bestellen. Ich habe "Rilke Werke VI" (ISBN 3458328068) mit Prosa und kleine Schriften aus dem Nachlass bestellt, aber leider (zu meiner grossen Enttäuschung) war es nicht dabei.


Vielen Dank,

Linda

e.u.
Beiträge: 320
Registriert: 5. Jun 2003, 10:29

Beitrag von e.u. » 6. Nov 2003, 19:31

'Das Testament' ist kein Gedicht, sondern ein Prosatext, entstanden im April 1921 auf Schloss Berg am Irchel in der Schweiz. Jetzt ist er am besten zugänglich in der 'Kommentierten Ausgabe' Bd.4 Schriften. Für Einsteiger ist das Testament ohne Kommentar wohl ein Buch mit sieben Siegel - aber interessant.
e.u.

e.u.
Beiträge: 320
Registriert: 5. Jun 2003, 10:29

Beitrag von e.u. » 6. Nov 2003, 20:24

:cry: :
Pardon Linda, ich hab's übersehen: Du bist natürlich kein 'Einsteiger'.
Mit Bedauern grüßend
e.u.

Rilke Fan
Beiträge: 187
Registriert: 8. Apr 2003, 18:56
Wohnort: Texas, USA

Beitrag von Rilke Fan » 7. Nov 2003, 03:13

Vielen Dank, e.u. Ich werde dann den 'Kommentierten Ausgabe' wohl kaufen. Weiss Du zufällig aber, ob die andere zwei Bücher, die ich früher erwähnt habe, auch den Prozatext sind?

Viele Grüße,

Linda

e.u.
Beiträge: 320
Registriert: 5. Jun 2003, 10:29

Beitrag von e.u. » 7. Nov 2003, 09:13

Ich habe die beiden Ausgaben nicht erneut ansehen können. Aber ich denke, das sind dieselben Texte. Zumindest glaube ich, dass das in der Ausgabe von 1974 der Fall ist. Aber die Kommentare sind in der neuen Ausgabe schon wichtig. Da muss man leider in den sauren Apfel beißen. Allerdings gibt es jetzt auch billigere Nachdrucke der Kommentierten Ausgabe.
Viel ERfolg!
e.u.

Rilke Fan
Beiträge: 187
Registriert: 8. Apr 2003, 18:56
Wohnort: Texas, USA

Beitrag von Rilke Fan » 7. Nov 2003, 17:16

Wo finde ich die billigere Nachdrucke der Kommentierten Ausgabe oder wie weiss ich ob das eine billigere Nachdruck ist? Heisst das Buch anders? Gestern habe ich das Buch Rilke Werke, Kommentierte Ausgabe, 4 Bde., Bd.4, Schriften zu Literatur und Kunst bei Amazon.de zu EUR 62.50 gesehen. Bei Abebooks.de habe ich das Buch gestern nicht finden können.

Vielen Dank nochmals,

Linda

e.u.
Beiträge: 320
Registriert: 5. Jun 2003, 10:29

Beitrag von e.u. » 7. Nov 2003, 19:04

Hallo Linda,
ich habe gerade auch nicht den rechten Überblick. In der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft (Darmstadt) gibt es die Ausgabe billiger, aber 9 Angebote zu der Ausgabe habe ich gerade bei
http://www.zvab.com
gesehen. Versuch's doch da. Ich denke, die Antiquariate versende auch ins Ausland.
Viel Glück!
e.u.

Gast

Beitrag von Gast » 7. Nov 2003, 23:11

Hallo e.u.,

Vielen Dank für die Auskunft . Mal sehen was ich finde!

Viele Grüße,

Linda

Antworten