in Petersburg vor der kleinen Venus aus den Ausgrabungen

Monographie Worpswede, Monographie Rodin, Briefe über Cézanne, Briefe an einen jungen Dichter, Brief eines jungen Arbeiters, Rezensionen, Aufsätze, Essays

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
.Sabine.
Beiträge: 114
Registriert: 7. Sep 2005, 22:32
Wohnort: Kaiserslautern

in Petersburg vor der kleinen Venus aus den Ausgrabungen

Beitrag von .Sabine. » 17. Mai 2007, 11:40

Hallo,

wovon spricht Rilke hier :

Er ist so groß; wenn er sie ganz klein macht, so klein er kann, sind sie immer noch größer als die Menschen ... bei diesen kleinen Dingen, die überall sind und die man in die Hand nehmen kann, ging es mir ähnlich wie damals in Petersburg vor der kleinen Venus aus den Ausgrabungen ... Davon ist hundert und hundert da, nicht ein Stückchen dem anderen - jedes eine Empfindung, jedes ein Stück Liebe, Hingabe, Güte und Forschung.

?

Sabine :lol:
"Ich lerne sehen.... " (Rainer Maria Rilke)

Antworten