Rilke und Rodin (Arte)

Monographie Worpswede, Monographie Rodin, Briefe über Cézanne, Briefe an einen jungen Dichter, Brief eines jungen Arbeiters, Rezensionen, Aufsätze, Essays

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
Benutzeravatar
Anna B.
Beiträge: 312
Registriert: 13. Mai 2004, 20:26
Wohnort: Franken

Rilke und Rodin (Arte)

Beitrag von Anna B. » 20. Aug 2007, 11:38

Hallo,

hat jemand von Euch zufällig am Freitag auf Arte den Film über Rilke und Rodin gesehen ? Ich habe ihn leider verpasst. Wie war er denn ?

Anna :lol:
"anna blume... man kann dich auch von hinten lesen... du bist von hinten wie von vorne: "a-n-n-a." (kurt schwitters)

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 200
Registriert: 8. Mär 2003, 12:39
Wohnort: Freie Hansestadt Bremen

Rilke und Rodin

Beitrag von Volker » 21. Aug 2007, 22:29

Schöner Film, finde ich.
Hatte ihn mir auf Video aufgenommen und heute angeschaut.

Rilke als bescheidener aber ernsthafter Bewunderer Rodins - so ganz und gar nicht der "Dichterfürst" - aber für mich glaubhaft und überzeugend dargestellt.

Rodin als knurriger, über alles erhabener, in sich ruhender Fels im Meer der unbewusst vor sich hin treibenden Welt.

Etwas zu fad, zu brav (nicht die Schauspielerin) : die Figur der Clara Westhoff-Rilke.

Gute Schauspieler, auch in den Nebenrollen gut besetzt.
Schöne Ausstattung. Zum Teil an Original-Schauplätzen gedreht, z.B. Chartres. Teilweise Einlagen mit historischen Filmaufnahmen.

Viele Zitate aus Briefen etc. Sicher ein Film, den man sich noch öfter anschauen / anhören sollte.
Ich hab' auch Verstand.©
gez. Volker

Benutzeravatar
Anna B.
Beiträge: 312
Registriert: 13. Mai 2004, 20:26
Wohnort: Franken

Beitrag von Anna B. » 24. Aug 2007, 19:31

Hallo,

es wird wirklich Zeit, dass ich mir endlich mal ein Videogerät (oder gleich DVD ?) anschaffe ...

Inzwischen habe ich auf der Arte Seite im Internet nachgesehen

http://www.arte.tv/de/suche/1658458.html


Anna Blume :lol:
"anna blume... man kann dich auch von hinten lesen... du bist von hinten wie von vorne: "a-n-n-a." (kurt schwitters)

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 200
Registriert: 8. Mär 2003, 12:39
Wohnort: Freie Hansestadt Bremen

Beitrag von Volker » 26. Aug 2007, 12:09

Anna B. hat geschrieben:es wird wirklich Zeit, dass ich mir endlich mal ein Videogerät (oder gleich DVD ?) anschaffe ...
ja, wobei die Haltbarkeit der DVD's ja nicht so besonders lang sein soll. Habe gehört, dass die Daten z.T. nach 2-3 Jahren schon nicht mehr lesbar sein sollen.
Mein alter Videorecorder tut's immer noch prächtig.
Ich hab' auch Verstand.©
gez. Volker

Caitli
Beiträge: 1
Registriert: 1. Nov 2007, 15:16
Wohnort: Ulm

Rilke und Rodin (Arte)

Beitrag von Caitli » 1. Nov 2007, 15:31

hallo,

auch ich bin auf der Suche nach einer Kopie dieser Sendung; ARTE kann mir
aus rechtlichen Gründen keine Kopie schicken und eine Wiederholung ist vorerst nicht geplant

Gibt es jemand, der mir eine Kopie zur Verfügung stellen kann?

Caitli
"Ist es Irrsinn, ist's Erleben,
Dass man so ins Leere rennt?

Benutzeravatar
lilaloufan
Beiträge: 846
Registriert: 18. Apr 2006, 18:05
Wohnort: Otzberg (Südhessen)
Kontaktdaten:

Re: Rilke und Rodin (Arte)

Beitrag von lilaloufan » 27. Aug 2009, 17:13

Am 27. Juli 2009 um 09:55 h gab's auf arte eine Wiederholung.

Hat die zufällig jemand aufgezeichnet?

l.
»Wir tragen leidenschaftlich den Honig des Sichtbaren ein, um ihn im großen goldenen Bienenstock des Unsichtbaren anzuhäufen.«

Antworten