Karte an Lou

Persönliche Briefe an Freunde, Geliebte, Bekannte

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
Lotte

Karte an Lou

Beitrag von Lotte » 18. Mai 2005, 18:43

Hallo,

warum schickte Rilke im Sommer 1897 aus Wolfratshausen an Lou eine schwarzgefärbte Postkarte mit einem kleinen weißen Stern darauf ?

Lotte :lol:

Arena
Beiträge: 45
Registriert: 20. Okt 2004, 15:26
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Karte an Lou

Beitrag von Arena » 21. Mai 2005, 18:40



Liebe Lotte.
das ist so schwer nicht zu deuten: in der Frühe drang ein Lichtstrahl durch ein Loch im Fensterladen ins Zimmer - und woran erinnerte dies? und woran erinnert Rilke mit seinem Kartengruß die Geliebte?

Irgendwo hab ich das auch einmal gelesen, finde es aber jetzt nicht, obwohl ich in Lous "Lebensrückblick" nachgeschaut habe.

Guten Abend! Renée (Arena)

Paula
Beiträge: 239
Registriert: 29. Feb 2004, 11:01

Beitrag von Paula » 26. Mai 2005, 08:30

Hallo Renèe, hallo Lotte,

ich war einige Tage auswärts, um ein Projekt vorzubereiten. Deshalb kann ich erst jetzt wieder ins Forum einsteigen. Ist viel zu tun momentan ...

Ich fand interessanterweise einen Hinweis auf diese Postkarte in einem Artikel des Isar-Loisachbote, Wolfratshausen vom 10.5.2005: Ein Stern spendet Tageslicht - Die Lutz-Villa beherbergte das Liebespaar Rainer Maria Rilke und Lou Andreas-Salome , von Edgar Frank. Dort wird auf ein Buch hingewiesen: "Bürgertum und Boheme", das im Isar-Kaufhaus und den Buchhandlungen Schwankl und Fraas erhältlich ist .

Viele Grüße von Paula :lol:

Antworten