Stefan Zweig

Lou Andreas-Salomé, Clara Westhoff, Marie von Thurn und Taxis, Ellen Key, Baladine Klossowska, Leonid Pasternak, Anton Kippenberg, ...

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
DoMi
Beiträge: 80
Registriert: 10. Aug 2007, 16:45
Wohnort: Bayern

Stefan Zweig

Beitrag von DoMi » 25. Jun 2008, 12:47

Liebes Forum,

ich habe vor kurzem etwas von Stefan Zweig gelesen und durch Zufall danach einen Briefeband von Rilke, in welchem am Ende Romain Rollands "Erinnerungen an meinen Nachbarn" zu finden ist. Dieser erwähnt, dass Rilke und Zweig eine engere Beziehung (die auf einer großen Verehrung des damals bekannterern Zweig beruhte) zu einander hatten. Später fand ich dann heraus, dass Zweig eine beeindruckende Gedenkrede für Rilke in München hielt.
Ich habe ein wenig hier im Forum gesucht, aber nur ein paar Stichpunkte gefunden.
Meine Frage nun ist: Wie gestalltete sich diese Freundschaft zwischen Zweig und Rilke? Wie sah sie aus? Woher kannten sie sich?

Liebe Grüße,

Dominik

Bo
Beiträge: 44
Registriert: 11. Okt 2006, 07:47

Re: Stefan Zweig

Beitrag von Bo » 28. Jun 2008, 17:30

Ideal dazu ist der Briefwechsel Zweig - Rilke, herausgegeben von Donald Prater. In den besseren Bibliotheken ist er sicher zu bekommen.
Bo

Benutzeravatar
lilaloufan
Beiträge: 846
Registriert: 18. Apr 2006, 18:05
Wohnort: Otzberg (Südhessen)
Kontaktdaten:

Re: Stefan Zweig

Beitrag von lilaloufan » 1. Jul 2008, 15:07

Hallo Dominik, die Rede ist hier auch verlinkt.
Gruß, l.
»Wir tragen leidenschaftlich den Honig des Sichtbaren ein, um ihn im großen goldenen Bienenstock des Unsichtbaren anzuhäufen.«

Dariusz
Beiträge: 42
Registriert: 11. Mai 2005, 07:59
Wohnort: Cracow/Krakau
Kontaktdaten:

Re: Stefan Zweig

Beitrag von Dariusz » 2. Jul 2008, 18:39

Nicht zu vergessen: "Stefan Zweig. Das Leben eines Ungeduldigen" (von dem schon oben erwähnten Donald Prater).

DoMi
Beiträge: 80
Registriert: 10. Aug 2007, 16:45
Wohnort: Bayern

Re: Stefan Zweig

Beitrag von DoMi » 3. Jul 2008, 22:23

Vielen Dank für eure Informationen... Leider gehört nur die örtliche Bibliothek nicht zu "den besseren". Aber ich werde schauen, dass ich den Briefwechsel irgendwie bekomme.

Danke nochmals und liebe Grüße,

Dominik

Antworten