Ellen Key

Lou Andreas-Salomé, Clara Westhoff, Marie von Thurn und Taxis, Ellen Key, Baladine Klossowska, Leonid Pasternak, Anton Kippenberg, ...

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
Paula
Beiträge: 239
Registriert: 29. Feb 2004, 11:01

Ellen Key

Beitrag von Paula » 1. Mär 2004, 21:16

Hallo,
suche Informationen zu Ellen Key und Rilke.
Danke für Hinweise und Tipps !
Grüße, Paula

e.u.
Beiträge: 320
Registriert: 5. Jun 2003, 10:29

Beitrag von e.u. » 2. Mär 2004, 08:49

Hallo Paula,
die beste und ausführlichste Information gibt:

Rilke, Rainer M / Key, Ellen
Briefwechsel
Mit Briefen von und an Clara Rilke-Westhoff
(Insel Ffm /KNO) ISBN 3-458-16550-9
51,00 Eur[D] / 52,50 Eur[A] / 86,00 sFr 51,00 Eur[D]

Das Buch ist auch in vielen Bibliotheken und über Fernleihe, z.B. über 'www.gbv.de' zu bekommen.
Viel Glück: e.u.

Paula
Beiträge: 239
Registriert: 29. Feb 2004, 11:01

Beitrag von Paula » 8. Jan 2006, 19:32

Hallo e.u., hallo Alle,

ist Ellen Keys Essay über Rilke jemals veröffentlicht worden und wo kann ich es finden ?

Paula :lol:

e.u.
Beiträge: 320
Registriert: 5. Jun 2003, 10:29

Beitrag von e.u. » 8. Jan 2006, 21:34

Ja, den Essay gibt es gedruckt - allerdings war ja Rilke dagegen, dass er in deutscher Sprache erscheint. Ich kenne ihn auch nur schwedisch.:
Ellen Key: Rainer Maria Rilke. En österrikisk Diktare. In: Ord och Bild. 13.Jg. (1904) 9.Heft S.513-525 und S.558-569.
In den größeren Bibliotheken müsste das eigentlich zu bekommen sein.
Viel Erfolg!
e.u.

Benutzeravatar
Anna B.
Beiträge: 312
Registriert: 13. Mai 2004, 20:26
Wohnort: Franken

Beitrag von Anna B. » 11. Jan 2006, 21:52

Hallo ,

selbstverständlich gibt es das auch auf Deutsch:

Key, Ellen: Seelen und Werke, Berlin, 1911, darin: Ein Gottsucher (Rainer Maria Rilke), S. 153ff.

Jetzt kann ich allerdings nicht sagen, wer das übersetzt hat ...


Viele Grüße von Anna :lol:

Dariusz
Beiträge: 42
Registriert: 11. Mai 2005, 07:59
Wohnort: Cracow/Krakau
Kontaktdaten:

Beitrag von Dariusz » 28. Jan 2006, 16:34

Hallo,

genau vor hundert Jahren, im Februar 1906 brachte die »Deutsche Arbeit«, Jg. 5, Heft 5 und 6: »Rainer Maria Rilke von Ellen Key«, autorisierte Übertragung von Francis Maro.

Mit besten Grüßen
Dariusz

Barbara
Beiträge: 484
Registriert: 30. Dez 2003, 17:54
Wohnort: Stuttgart Bad Cannstatt
Kontaktdaten:

Beitrag von Barbara » 13. Mai 2006, 16:42

Hallo,

weiss hier jemand Bescheid über die Internationalität an der Samskola ? Spielte diese Frage damals schon eine Rolle und wie ging man damit um ? Im Briefwechsel zwischen Key und Rilke geht es um diese Frage bezüglich des Schulbesuchs von Ruth... Weiss jemand noch Genaueres dazu ?

Barbara :lol:

MikeInMKE
Beiträge: 37
Registriert: 5. Jun 2007, 14:34
Wohnort: Milwaukee

Re: Ellen Key

Beitrag von MikeInMKE » 5. Jun 2008, 17:13

Woher wissen wir, dass Rilke dagegen war, dass Key diesen Aufsatz über ihn veröffentlicht hat (wie Paula unten schreibt)?

Danke
Mike

Dariusz
Beiträge: 42
Registriert: 11. Mai 2005, 07:59
Wohnort: Cracow/Krakau
Kontaktdaten:

Re: Ellen Key

Beitrag von Dariusz » 19. Jun 2008, 12:02

MikeInMKE hat geschrieben:Woher wissen wir, dass Rilke dagegen war, dass Key diesen Aufsatz über ihn veröffentlicht hat (wie Paula unten schreibt)?
"In seiner Begeisterung für diese neue Ausgabe [Geschichten vom lieben Gott], für die er [Rilke] detaillierte Vorschläge schickte und einige Revisionen vornahm, erbat er Ellens Zustimmung zur Verwendung eines Teils ihres Essays als Vorwort. Später aber, als er ihn gelesen hatte, war er über die Enthüllungen seiner Hoffnungen und Pläne besorgt, die er ihr in vertraulichen Briefen mitgeteilt hatte, vor allem über das Lob seines frühen Werkes, da er sich selbst noch 'als Anfänger dessen, was ich werden muß', fühlte. Nach einer taktvollen Ausflucht gelang es ihm, das Buch im Juni 1904 ohne das Vorwort erscheinen zu lassen, was durch eine schmeichelhafte Widmung wettgemacht wurde".

[D. Prater: Ein klingendes Glas. S. 182]

Mit einem Gruß nach einer langen Pause
Dariusz

MikeInMKE
Beiträge: 37
Registriert: 5. Jun 2007, 14:34
Wohnort: Milwaukee

Re: Ellen Key

Beitrag von MikeInMKE » 7. Jul 2008, 16:48

Danke, Dariusz, Nun muss ich meine Notizen zu Praters Buch suchen (das ich allerdings auf Englisch gelesen habe...)

Antworten