Isabelle Trümpy

Lou Andreas-Salomé, Clara Westhoff, Marie von Thurn und Taxis, Ellen Key, Baladine Klossowska, Leonid Pasternak, Anton Kippenberg, ...

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
pippa
Beiträge: 2
Registriert: 31. Jul 2009, 18:45

Isabelle Trümpy

Beitrag von pippa » 31. Jul 2009, 18:51

Liebe Forumsmitglieder,
könnte mir jemand einen Literaturhinweis geben, wo ich Näheres zum Verhältnis von Rilke zu Isabelle Trümpy nachlesen kann. Ansonsten wäre ich auch über jeden anderen Hinweis zu Trümpy dankbar.
Herzlichen Dank!
pippa

Benutzeravatar
lilaloufan
Beiträge: 846
Registriert: 18. Apr 2006, 18:05
Wohnort: Otzberg (Südhessen)
Kontaktdaten:

Re: Isabelle Trümpy

Beitrag von lilaloufan » 31. Jul 2009, 19:27

Ich sag's gleich: Keine Ahnung hab' ich! Hier auf Rilke.de steht das ihr zugeeignete Gedicht: poem _077, aber das wirst Du ja kennen. Und ob das Siegel: Bild zu ihrer Herkunftsfamilie gehört oder nur zu den Ahnen dieses Namens (Trümpi ist Schweizerdeutsch und heißt Maultrommel), das weiß ich auch nicht.
Gruß, l.
»Wir tragen leidenschaftlich den Honig des Sichtbaren ein, um ihn im großen goldenen Bienenstock des Unsichtbaren anzuhäufen.«

Renée
Beiträge: 145
Registriert: 4. Feb 2004, 22:44
Wohnort: Marburg

Re: Isabelle Trümpy

Beitrag von Renée » 31. Jul 2009, 20:32

Liebe Pippa,

Rilke hat Isabelle Trümpy im Juli 1926 in Bad Ragaz kennen gelernt und ihr die beiden französischen Gedichte eingeschrieben, bzw. geschenkt (Chronik, S. 1062 und 1065) Das zweite besonders ist bekannt : "C'est la vie au ralenti..." Diese Tage in Ragaz waren eine letzte bessere Zeit für den schon todkranken Rilke, der eine ganze Reihe von neuen Menschen traf ... Näheres ist über sie nicht bekannt.

Ciao, Renée

Harald
Beiträge: 230
Registriert: 28. Dez 2005, 23:47

Re: Isabelle Trümpy

Beitrag von Harald » 31. Jul 2009, 21:14

Isabelle Trümpy ist am 14. November 1951 gestorben.
Mehr wirst du vielleicht in dem Buch ihrer Schwester erfahren:
Berthe Trümpy /Vera Skoronel - Schriften und Dokumente von Vera Skoronel, Berthe Trümpy, und Rene Radrizzani, 2005.
Als Taschenbuch bei Amazon erhältlich.
Rilkes Gedicht spielt auf die Schwester an.
Ob Isabelle Trümpy mit der Schweizer Sportfliegerin gleichen Namens identisch ist, kann ich nicht sagen.
http://www.westropolis.de/revierflaneur/main?listIdx=19 (Artikel über Annemarie Schwarzenbach!)
... und Anfang glänzt / an allen Bruchstelln unseres Mißlingens

pippa
Beiträge: 2
Registriert: 31. Jul 2009, 18:45

Re: Isabelle Trümpy

Beitrag von pippa » 14. Aug 2009, 04:57

Liebes Forum,
erst einmal ganz herzlichen Dank!
Pippa

Antworten