Muzot, Ende Oktober 1924

Paris und Frankreich, Russland, Schweiz, Skandinavien, Spanien, ...

Moderatoren: sedna, Thilo

Antworten
sedna
Beiträge: 368
Registriert: 3. Mai 2010, 14:15
Wohnort: Preußisch Sibirien

Muzot, Ende Oktober 1924

Beitrag von sedna » 1. Nov 2016, 07:37

Aufgedeckter das Land: auf allen Wegen ist Heimkehr,
durch den gelockerten Baum sieht man das Haus, wie es währt.
Himmel entfernt sich von uns. Wärmt nun, oh Herzen, die Erde,
daß sie uns innig gehört in dem verlassenen Raum.

sedna
Beiträge: 368
Registriert: 3. Mai 2010, 14:15
Wohnort: Preußisch Sibirien

Re: Muzot, Ende Oktober 1924

Beitrag von sedna » 2. Feb 2017, 00:30

Daß diese herzigen Distichen innerhalb so kurzer Zeit über 2000 Zugriffe erhalten haben, wärmt dann doch zur rechten Zeit und ermuntert dazu, hin und wieder weitere Gedichte mit dem Schwerpunkt des Ortsverbundenseins einzustellen.
Bemerkenswert vielleicht noch, daß dieses obige für Rilke ein Entwurf war und blieb. Mir ist von ihm bislang kein ergreifenderer Hexameter begegnet, als dieser erste Vers:

Aufgedeckter das Land: auf allen Wegen ist Heimkehr

In diesem Sinne noch viele gute Wintertage.
sedna
die ein ausbrechendes Lied in die Unsichtbarkeit wirft!

Antworten