Frage

Paris und Frankreich, Russland, Schweiz, Skandinavien, Spanien, ...

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
Mona
Beiträge: 175
Registriert: 5. Apr 2006, 20:47
Wohnort: Neustadt

Frage

Beitrag von Mona » 1. Aug 2006, 21:02

Hallo,

war Rilke jemals in der Gegend des (heutigen) Polen ?

Mona :lol:
"Wie man sich lange über die Bewegung der Sonne getäuscht hat, so täuscht man sich immer noch über die Bewegung des Kommenden. Die Zukunft steht fest,... wir aber bewegen uns im unendlichen Raume."(RMR)

Dariusz
Beiträge: 42
Registriert: 11. Mai 2005, 07:59
Wohnort: Cracow/Krakau
Kontaktdaten:

Re: Frage

Beitrag von Dariusz » 21. Jun 2008, 09:20

Es ist eine alte, schon fast vergessene Frage, ich habe sie zufällig mit Hilfe der Such-Funktion (Stichwort 'Polen') gefunden und will sie gern beantworten.

Soviel ich weiß, war Rilke niemals auf dem Gebiet des bis 1918 nicht existierenden Staates Polen. Wir können nur die Orte auf dem Gebiet des heutigen Polen nennen, die Rilke besuchte, die aber zu seiner Zeit zu Deutschland gehörten.

1. Breslau (Wrocław), wo Rilke zweimal zu Gast war:
– am 28. Dezember 1899 besuchte er den Kunsthistoriker, Prof. Richard Muther
- vom 5. bis zum 7. November 1907 hielt er sich in dieser Stadt auf während seiner Vortragsreise; am 5. November hatte Rilke in Breslau seinen Vortragsabend.

2. Zoppot (Sopot), ein Kurort an der Ostseeküste: im Juni/Juli 1898 trifft Rilke "hier, am Rande eines kühleren Meeres" Lou Andreas-Salomé, beendet seinen Florenzer Tagebuch, schreibt die drei letzten Christus-Visionen sowie eine Arbeit über die Kunst des italienischen Quattrocento.

Viele Grüsse aus Krakau
Dariusz

Antworten