lesung(en) mit live-simultanmalerei

Waren Sie in einer Rilke-Ausstellung? Planen Sie eine Rilke-Lesung? Hier dürfen Sie Werbung machen.

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
graphgraphisto
Beiträge: 1
Registriert: 26. Dez 2007, 09:24

lesung(en) mit live-simultanmalerei

Beitrag von graphgraphisto » 26. Dez 2007, 09:45

liebe forumbesucherin,
lieber forumbesucher,
liebe interessentinnen,
liebe interessenten,
als bildender künstler trete ich u.a. regelmässig als live-simultanmaler
während lesungen, konzerte, sympossien...auf.
wer hat interesse an derartigen veranstaltungen oder ggfs. einen tipp, wer
solche durchführen möchte?

aktuell: rilkelesungen en toulouse (uni / seminare und in der galerie froment, studentenviertel).
ablauf: jemand liest / od. mehrere, ich zeichne od./u. male simultan an einer staffelei oder mithilfe eines baemers (übertragung des vorgangs auf eine große leinwand oder einen bildschirm).
die bisherige resonanz ist ausgesprochen positiv.

lesungen dieser art fanden u.a. in: berlin, leipzig, stuttgart, münchen, paris, toulouse...statt (unis, kulturräume, galerien, buchhandlungen, schulen, etc..)
infos über mich finden sie unter:
http://www.michael-bluemel.de
http://www.michael-bluemel-artwork.com
http://www.rilke-gedichte.de

merci für ihre aufmerksamkeit!

viele grüße aus derzeit toulouse
michael blümel

Antworten