Die Grosse Arbeit - Rilke & Worpswede - 26.7.2014 18.00 Uhr

Waren Sie in einer Rilke-Ausstellung? Planen Sie eine Rilke-Lesung? Hier dürfen Sie Werbung machen.

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
Dr. Rolf Geffken
Beiträge: 1
Registriert: 20. Mai 2014, 17:57

Die Grosse Arbeit - Rilke & Worpswede - 26.7.2014 18.00 Uhr

Beitrag von Dr. Rolf Geffken » 22. Mai 2014, 09:09

In Fortführung zweier vor 13 und 14 Jahren durchgeführter Seminare erscheint in der Bremer Edition Falkenberg das Buch "Die Grosse Arbeit - Rilke & Worpswede" von Rolf Geffken. Das Buch versucht an Hand des Kunstverständnisses von Rilke und seinen Erfahrungen in Worpswede dem Begriff Rilkes von der ARBEIT näher zu kommen und ein realistisches von Legenden freies Bild Worpswedes im Leben und Werk Rilkes zu entwerfen.
Die Veranstaltung ist Lesung, Präsentation und Rezitation zugleich. Sie findet an jenem symbolträchtigen Ort in Worpswede statt, wo Paula Modersohn-Becker den "altmodischen Tod" starb, den Rilke in seinem ergreifenden "Requiem an eine Tote" beschreibt. Durch die Veranstaltung führt der Autor selbst.

Samstag, 26.7.2014, 18.00 Uhr Museum am Modersohn-Haus, Worpswede

http://www.drgeffken.de/index.php?id=34 ... backPid]=1
Dateianhänge
Plakat Lesung Modersohn-Haus.jpg
Plakat Lesung Rilke-Buch im Modersohn-Haus
Plakat Lesung Modersohn-Haus.jpg (255.52 KiB) 4458 mal betrachtet

Antworten