Der Tode eines Übersetzers( Dichters)

Wo kann man anderen Rilke-Freunden begegnen?

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
jerrywbgeorg
Beiträge: 8
Registriert: 18. Okt 2011, 12:55

Der Tode eines Übersetzers( Dichters)

Beitrag von jerrywbgeorg » 18. Dez 2012, 11:25

Ning chen, id,d.h sein Name auf dem Internet (Dasha, gossudar) ist wegen des Herzinfarkts vor einigem Wochen in shenyang, China gestorben.
Er war beschäftigt mit der chinesischen Übersetzungen Rilkes 10 Jahre lang, und hat selbst allein schon ganz Sämliche Gedichte Rilkes übersetzt.
Vielleicht kennen viele ihn, vielleicht nicht, doch trage ich Traurigkeit, ihnen zu mitteilen. Liebe Freunde Chennings, bitte stören sie(ihn) per email nicht. Er ist nicht da. Seine Frau, mit großer Trauer, verarbeitet jetzt seine unveröffentliche Arbeit, ihre Email gleicht seine.
Ich mache persönlich Entschluss, die Übersetzung Rilkes zu übernehmen. Prosa, Erzählungen, Brief,usw...
Seine Übersetzung wird bald auf Chinesisch veröffentlicht werden.
Grüßen
Georg

stilz
Beiträge: 1182
Registriert: 26. Okt 2004, 10:25
Wohnort: Klosterneuburg

Re: Der Tode eines Übersetzers( Dichters)

Beitrag von stilz » 7. Jan 2013, 11:58

Lieber Georg,

vielen Dank für Ihre Mitteilungen.
Ich freue mich sehr, daß Sie sich entschlossen haben, "Dashas" Werk fortzusetzen.

Hier gibt es inzwischen zwei Nachrufe.

Herzlichen Gruß,
Ingrid
"Wenn wir Gott mehr lieben, als wir den Satan fürchten, ist Gott stärker in unseren Herzen. Fürchten wir aber den Satan mehr, als wir Gott lieben, dann ist der Satan stärker." (Erika Mitterer)

jerrywbgeorg
Beiträge: 8
Registriert: 18. Okt 2011, 12:55

Re: Der Tode eines Übersetzers( Dichters)

Beitrag von jerrywbgeorg » 13. Jan 2013, 18:53

Liebe Ingrid
Nach dem Weihnachtsferien kam ich zurueck und bisher habe ich in Wohnheim keinen Internetzugang...
deswegen suche ich dauerhaft im Bibliothek die Materialien ueber Rilke...weil ich nicht im Fachbereich Germanistik promoviere, Es steht so viele Texte vor mir zu lesen...
Entschuldigung fuer die verspaete Antwort. Ich habe noch eine wichtige Pruefung am 9 Februar...
aber sobald ich die Pruefung bestehe, komme ich zurueck und die Frage an dir ueber Rilke stelle.
Viele Gruesse

Georg

stilz
Beiträge: 1182
Registriert: 26. Okt 2004, 10:25
Wohnort: Klosterneuburg

Re: Der Tode eines Übersetzers( Dichters)

Beitrag von stilz » 13. Jan 2013, 20:49

Lieber Georg,

wie schön,daß Du mit unserem Forum in Kontakt bleiben und die Tradition fortsetzen willst, die Dasha begonnen hat: über Rilke miteinander ins Gespräch zu kommen --- ungeachtet aller Staats- und Kulturkreis-Grenzen.

Alles Gute für Deine Prüfung!
Herzlichen Gruß,
Ingrid
"Wenn wir Gott mehr lieben, als wir den Satan fürchten, ist Gott stärker in unseren Herzen. Fürchten wir aber den Satan mehr, als wir Gott lieben, dann ist der Satan stärker." (Erika Mitterer)

Antworten