rilke-cd´s

Tipps und Kritiken zu Werken rund um Rilke

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
stefan
Beiträge: 1
Registriert: 19. Feb 2003, 14:12

rilke-cd´s

Beitrag von stefan » 7. Mai 2003, 15:15

Ich gebe zu, ich bin etwas spät mit meinem Beitrag zu den CD´s: Die meisten Interpretationen haben mir - trotz anfänglicher Skepsis - gut bis sehr gut gefallen. Nina Hagen macht aus der "Welt, die monden ist" einen wunderbaren Sirenengesang und Karlheinz Böhm ist im "Sturm" wirklich beeindruckend. Nicht zu vergessen Iris Berben, Veronika Ferres und Hannelore Elsner. Gegruselt habe ich mich allerdings bei den Interpretationen von "Lieben" und "Tod der Geliebten" von Cosima Shiva Hagen bzw. Christiane Paul. Beide Frauen gefallen mir als Schauspielerinnen wirklich gut, aber beim Vorlesen der Rilke-Gedichte saßen beide mit brav gekämmten Haaren am Schulpult und haben mit braven Stimmen brave Texte runtergebetet. Trotzdem - auch die 3. CD, die hoffentlich bald erscheibnen wird, werde ich mir wieder kaufen.

azadi

Beitrag von azadi » 8. Mai 2003, 03:36

ich würde dir ebenfalls die englische vertonungen mit anne clark und martyn bates empfehlen.

lg
azadi

Antworten