Neue Rilke-Gesamtausgabe

Tipps und Kritiken zu Werken rund um Rilke

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
gliwi
Beiträge: 941
Registriert: 11. Nov 2002, 23:33
Wohnort: Ba-Wü

Neue Rilke-Gesamtausgabe

Beitrag von gliwi » 20. Jan 2006, 21:01

Wie ich soeben in der ZEIT lese, ist bei 2001 eine wohlfeile einbändige Gesamtausgabe erschienen, 1145 Seiten für 9,95€. (Merkwürdigerweise kostet Kafka mit mehr Seiten (1232) in der gleichen Ausgabe noch 2€ weniger.)
Gruß
gliwi
Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. KANT

gliwi
Beiträge: 941
Registriert: 11. Nov 2002, 23:33
Wohnort: Ba-Wü

Beitrag von gliwi » 7. Feb 2006, 21:12

Na ja, von wegen Gesamtausgabe: ich habe es heute gekauft und kann genau angeben, was drin steht: Die Gedichte, der Malte, der Cornet, die Geschichten vom lieben Gott, sg. Prosa-Fragmente (Die Turnstunde, Samskola, Eine Begegnung, Furnes, Aus dem Traumbuch, Puppen, Wir haben eine Erscheinung, Erlebnis, Ur-Geräusch ) und Auguste Rodin.
Ich vermisse den Totengräber. "Die weiße Fürstin " ist drin, steht aber unter "Gedichte". Und dann gibt es noch eine Rede zur Rilke-Feier 1927 von Robert Musil.
Spaßeshalber habe ich es noch gewogen: es wiegt fast ein Kilo :lol:
gliwi
Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. KANT

Rilke Freundin
Beiträge: 5
Registriert: 27. Mai 2006, 09:08

Beitrag von Rilke Freundin » 29. Jul 2006, 03:45

Gibt es denn gerade eine einigermaßen erschwingliche empfehlenswerte "echte" Gesamtausgabe von/über Rilke???

Mona
Beiträge: 175
Registriert: 5. Apr 2006, 20:47
Wohnort: Neustadt

6 oder 12 Bände ?!

Beitrag von Mona » 22. Okt 2007, 18:34

Hallo,

ich habe die Gelegenheit günstig an die 12-bändige Insel-Ausgabe der SW zu kommen . Kann mir jemand einen Tipp geben, ob ich sie erstehen soll oder ist die 6-bändige Ausgabe besser ? Worin besteht der Unterschied ?
Ich brauche es für die Uni !

Wenn möglich bitte bald antworten, da das Angebot nicht lange besteht . Danke !

Mona :lol:
"Wie man sich lange über die Bewegung der Sonne getäuscht hat, so täuscht man sich immer noch über die Bewegung des Kommenden. Die Zukunft steht fest,... wir aber bewegen uns im unendlichen Raume."(RMR)

Antworten