Rilkes "Der Panther" inspiriert Nicolai Kobus...

Tipps und Kritiken zu Werken rund um Rilke

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
alisonnenschein
Beiträge: 1
Registriert: 14. Jan 2005, 21:12
Wohnort: Hamburg

Rilkes "Der Panther" inspiriert Nicolai Kobus...

Beitrag von alisonnenschein » 28. Feb 2006, 20:32

Hallo liebe Rilke-Freunde!
Ich habe dieses Forum schon vor einiger Zeit entdeckt und bin öfter mal fleißig am Stöbern. Wenn ich mich nicht irre, gibt es hier noch nichts zu dem Gedicht "Der Dichter" von Nicolai Kobus, dass unter dem Einfluss von Rilkes "Der Panther" geschrieben wurde, oder? Zunächst einmal hoffe ich, dass ich mit dem Thema hier richtig bin - und bevor ich das Gedicht hier abtippe, würde ich gerne wissen, ob das überhaupt erlaubt ist. Ich setz Euch einfach mal einen link, wo Ihr Euch das Gedicht durchlesen könnt. Und falls nichts dagegen spricht, das Gedicht hierher zu kopieren, würde ich mich über eine Info - oder gleich eine Kopie :wink: freuen.

Hier also der link:

http://concord.antville.org/stories/551535/
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns manchmal der Kragen platzt (Ringelnatz)

gliwi
Beiträge: 941
Registriert: 11. Nov 2002, 23:33
Wohnort: Ba-Wü

Beitrag von gliwi » 6. Mär 2006, 16:48

Wir habe nichts dagegen, aber was ist mit Herrn Kobus? :twisted: Der ist doch noch springlebendig und hat also das Recht an seinem Gedicht. Erst wenn er 70 jahre tot ist, dürfen wir ihn ausplündern - "wir" im weitestem Sinne.
Gruß
gliwi
Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. KANT

Antworten