Erster Preis für Rilke-Arbeit

Tipps und Kritiken zu Werken rund um Rilke

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
Fabian

Erster Preis für Rilke-Arbeit

Beitrag von Fabian » 4. Aug 2004, 12:28

Information fürs Rilke Online Forum:

Im Schülerwettbewerb "Begegnung mit Osteuropa" der Abteilung für Soziales und Arbeit bei der Bezirksregierung Münster ist 2004 die Wettbewerbs-Arbeit über den Dichter und Schriftsteller Rainer Maria Rilke der Schülerin Melanie Reinelt vom Ravensberger Gymnasium Herford mit dem ersten Preis ausgezeichnet worden. Sie entschied sich unter den Themenangeboten für das "Böhmen-Paket" und ging so auf das Verhältnis R.M. Rilkes zu Prag ein. Daneben findet man in ihrer Arbeit ein Portrait des Dichters und Bilder aus dessen Leben. Sie beschäftigte sich auch mit der Verbindung Hertha Königs und Rainer Maria Rilkes.

(Quelle: "Herforder Kreisblatt" vom 21.7.2004)

Freundliche Grüsse, Fabian :D

Benutzeravatar
Anna B.
Beiträge: 312
Registriert: 13. Mai 2004, 20:26
Wohnort: Franken

Beitrag von Anna B. » 5. Aug 2004, 06:14

:!: Herzlichen Glückwunsch, Melanie :!:

Anna :lol:

Antworten