Hat schon jemand die Biographie vn Freedman gelesen?

Tipps und Kritiken zu Werken rund um Rilke

Moderatoren: Thilo, stilz

Barbara
Beiträge: 484
Registriert: 30. Dez 2003, 17:54
Wohnort: Stuttgart Bad Cannstatt
Kontaktdaten:

Beitrag von Barbara » 23. Apr 2004, 16:34

Liebe Carola,

die Frage nach der Anrede hat mich neugierig gemacht und so habe ich gleich mal nachgesehen:

Er wurde tatsächlich auch in den Briefen einfach nur "Rainer" genannt , zb im Briefwechsel mit Claire Goll, dort manchmal auch "Rainer , Lieber"...

Im Briefwechsel mit Paula Modersohn-Becker wechselt es - mal schreibt sie: "Lieber Freund,..."(7.2.1901), "Lieber Rainer Maria, ...."(10.1.1901) aber auch "Lieber Rainer Maria Rilke,..."(17.11.1906) oder "Lieber Rilke,..."(10.8.1907)

Es scheint also - so mein erster Eindruck - sehr unterschiedlich zu sein - je nach Situation ...

Liebe Grüße, Barbara
:)

ps.: die Biographie von R. Freedman finde ich übrigens sehr lesenswert ! Ich bin gerade mitten im zweiten Band ...

Carola
Beiträge: 23
Registriert: 11. Okt 2003, 05:23

Beitrag von Carola » 23. Apr 2004, 19:29

Liebe Barbara!

Vielen Dank. Das ist sehr nett von Dir. Nun weiß ich gleich etwas besser Bescheid.
Die Freedman-Biographie muß ich mir noch ein wenig verkneifen - aus Kostengründen.

Liebe Grüße! Carola

Antworten