ein Hurra zur Auferstehung des Forums, ein Dank und: Links

Wie kann ich Bilder einstellen/ Beiträge im Nachhinein ändern...?

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
Benutzeravatar
lilaloufan
Beiträge: 846
Registriert: 18. Apr 2006, 18:05
Wohnort: Otzberg (Südhessen)
Kontaktdaten:

ein Hurra zur Auferstehung des Forums, ein Dank und: Links

Beitrag von lilaloufan » 7. Okt 2017, 16:48

Historiker werden einmal feststellen, dass vom 1. März 2017 an sieben ganze Monate im Rilke-Forum kein einziger Beitrag verfasst wurde. Sieben Monate! Sie würden rätseln und rätseln, wenn sie hier nicht läsen:

  • Sieben Monat’ war das Forum krank;
    jetzt läuft es wieder, Thilo sei Dank!

Sieben Monate lang hat Thilo nach einem Softwareupdate und folgendem rien-ne-va-plus getüftelt und zwischendurch auch aufgegeben und dann doch wieder sich und Experten angestrengt und getröstet und selbst verzagt und wieder verlorengegeben und Hoffnung gehegt und schließlich das Forum in altem Glanz erstrahlen lassen. Ein paar Features, das Rilke-Bild im Header, die Benutzeravatare, lauter Entbehrliches, das fehlt noch, aber Lesen und Suchen und sogar Posten, das funktioniert wieder.

Nein, eines noch: Wenn Ihr in Beiträgen, die vor dem 1. März 2017 verfasst wurden, Binnenlinks findet, also Links zu anderen Themen oder Beiträgen des Forums selbst, dann erhaltet Ihr zunächst eine Fehlermeldung. Denn die Links bis dahin enthielten als Verzeichnispfad (das ist der erste Adressbestandteil nach der First-Level-Domain „rilke.de/“): “phpBB3“, während der jetzt zielführende Verzeichnispfad sowohl für alte als auch für neue Beiträge: “forum“ heißt. Ihr müsst also nur in der Adresszeile Eures Browsers diesen Verzeichnispfad markieren, durch: “forum“ ersetzen und so die neue Adresse aufrufen. Das ist gar nicht so umständlich, wie die Beschreibung klingen mag. Ich hab’ Euch hier mal ein Tutorial hereingestellt.

Und nun ein Dankes-Kanon für Thilo aus allen Himmelsrichtungen, in denen Forumsmitglieder wohnen! Dies war nur der erste Einsatz.

lilaloufan
»Wir tragen leidenschaftlich den Honig des Sichtbaren ein, um ihn im großen goldenen Bienenstock des Unsichtbaren anzuhäufen.«

stilz
Beiträge: 1116
Registriert: 26. Okt 2004, 10:25
Wohnort: Klosterneuburg

Re: ein Hurra zur Auferstehung des Forums, ein Dank und: Links

Beitrag von stilz » 17. Okt 2017, 20:41

Voller Freude stimme ich ein in das "Hurra"!
Wie schön, daß das Forum wieder da ist - ein großes DANKE auch von mir an Thilo und alle, die daran mitgearbeitet haben.

Und danke, lilaloufan, für das hilfreiche "Tutorial" zum Auffinden alter links!

Einen herzlichen Gruß in die Runde, die hoffentlich auf irgendeine Weise von dieser Auferstehung erfahren und sich bald wieder hier einstellen wird...

stilz
"Wenn wir Gott mehr lieben, als wir den Satan fürchten, ist Gott stärker in unseren Herzen. Fürchten wir aber den Satan mehr, als wir Gott lieben, dann ist der Satan stärker." (Erika Mitterer)

Antworten