Parodie

Was sollen wir ändern, was ausbauen, was gefällt Ihnen gut?

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
gliwi
Beiträge: 941
Registriert: 11. Nov 2002, 23:33
Wohnort: Ba-Wü

Parodie

Beitrag von gliwi » 25. Feb 2005, 23:46

Hallo Thilo und Barbara,
in der taz vom Mittwoch (23.2.) steht mal wieder ein herrliches Fußballgedicht à la Rilke von Thomas Gsella. Vielleicht könnt ihr es irgendwo einstellen? Wie wäre es überhaupt, wenn wir irgendwo gelungene Rilke-Parodien sammeln würden? Wenn schon Rilke selbst nicht viel Humoriges geschrieben hat...
Gruß
Christiane

Barbara
Beiträge: 484
Registriert: 30. Dez 2003, 17:54
Wohnort: Stuttgart Bad Cannstatt
Kontaktdaten:

Beitrag von Barbara » 11. Mär 2005, 16:12

Hallo gliwi,

evtl könnte das (urheber-)rechtliche Probleme geben :? - ansonsten finde ich die Idee nicht schlecht ... Wenn wir das machen wollen, müsste allerdings Thilo die technische Einrichtung einer solchen Rubrik übernehmen ...

Viele Grüße von Barbara

Thilo
Site Admin
Beiträge: 77
Registriert: 6. Nov 2002, 09:41
Wohnort: Stuttgart, Deutschland
Kontaktdaten:

Parodien-Sammlung

Beitrag von Thilo » 6. Jun 2005, 19:48

Liebe Gliwi, liebe Barbara,

Ich finde die Idee einer Sammlung von Rilke-Parodien wunderbar, wage es aber nicht, diese unter rilke.de im Internet zu sammeln. Im Frühjahr bin ich das erste mal mit meinen Websites in Konflikt mit Anwälten geraten, die mir einen Verstoß gegen das Markenrecht vorwerfen wollten. Zwar ging das glimpflich aus, aber mit Urheber- und Markenrechten ist nicht zu spaßen.

Ich weiß aber und habe es jetzt noch einmal bestätigt bekommen, dass Rätus Luck Rilke-Parodien sammelt und seine Sammlung von Zeit zu Zeit vorstellt. Wer sich also dafür interessiert, mag sich an ihn wenden unter:
E-Mail: ru.luck@gmx.ch,
Post: Lilienweg 18, CH-3007 Bern

Vielleicht können wir ja über das Internet seine Sammlung erweitern und daraus dann irgendwann ein wirkliches kleines Buch machen - dann natürlich unter Berücksichtigung der Urheberrechte.

Beste Grüße,
Thilo

Benutzeravatar
Anna B.
Beiträge: 312
Registriert: 13. Mai 2004, 20:26
Wohnort: Franken

Beitrag von Anna B. » 8. Jun 2005, 07:20

Hallo,

wenn wir - bei modernen Parodien - die Autoren fragen, ob wir es veröffentlichen dürfen, sollte es problemlos sein, wenn diese ihr Einverständnis geben - oder ? Sonst fragen wir doch mal die Juristen ...

Anna :lol:

Antworten