Sehen im "Malte" und den "Neuen Gedichten&quo

Rilkes Roman.

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
Paula
Beiträge: 239
Registriert: 29. Feb 2004, 11:01

Sehen im "Malte" und den "Neuen Gedichten&quo

Beitrag von Paula » 30. Sep 2004, 07:04

Hallo,

Ist das Sehen, Wahrnehmen im "Malte" mit dem der "Neuen Gedichte" vergleichbar - innerhalb Rilkes Werkentwicklung ? Gibt es Parallellen, wie Malte Paris und seine Umgebung wahrnimmt mit dem Sehen/Wahrnehmen in den Ding-Gedichten ?

Gerade als Künstlerin interessiert mich dieses Thema sehr .

Danke für Hinweise!

Viele Grüße von Paula

:lol:

T:o)m

Beitrag von T:o)m » 4. Okt 2004, 19:45

Hallo Paula,

zu diesem Thema gibt es ein interessantes Buch der Koreanerin Ink-Ok Paek: RilkesPoetik des "neuen" Sehens in den Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge und in den Neuen Gedichten, Konstanz, 1996 .

Viele Grüße von T:o)m :)

Antworten