Zitat gesucht

Rilkes Roman.

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
Paul A.
Beiträge: 172
Registriert: 28. Mär 2004, 22:42
Wohnort: Hannover / London / New York

Zitat gesucht

Beitrag von Paul A. » 12. Nov 2005, 18:32

Hi,

woher stammt folgendes Zitat: ""Laurids Brigge" ist ein Schandfleck in der deutschen Literatur, ein Geschwür, das ausgebrannt werden müßte von Staats wegen. Denn wir müssen uns für uns und unsere Kinder erhalten."
So unmöglich ich diese Aussage halte, soll sie doch in einem weit verbreiteten Journal gedruckt worden sein. In welchem, wann, wo... :evil: ?

Paul 8)
"... Knaben, o werft den Mut/ nicht in die Schnelligkeit,/ nicht in den Flugversuch./ Alles ist ausgeruht:/ Dunkel und Helligkeit,/ Blume und Buch." (R.M. Rilke)

Paul A.
Beiträge: 172
Registriert: 28. Mär 2004, 22:42
Wohnort: Hannover / London / New York

Beitrag von Paul A. » 7. Jan 2006, 19:08

Hi,

in der "Bild" wahrscheinlich nicht, denn das Zitat stammt von ca 1910 . Aber so ähnlich ... ? Was entsprach denn damals so der "Springer-Presse" ? Hat jemand eine Idee ? Und die "Vossische Zeitung" vom 4.4.1916 wird auch immer noch gesucht !

Paul :lol:
"... Knaben, o werft den Mut/ nicht in die Schnelligkeit,/ nicht in den Flugversuch./ Alles ist ausgeruht:/ Dunkel und Helligkeit,/ Blume und Buch." (R.M. Rilke)

Gast

Beitrag von Gast » 29. Jan 2006, 17:27

Hallo Paul. A,

mir kommt dieses Zitat irgendwie bekannt vor...so, ich hab nachgeschaut, und hab auf das folgende gestossen:
"Sein Malte Laurids Brigge aber haette das Zeug dazu, die Entwicklung einer sanften Verblödung in einem gar zu aufmerksamen Leser anzubahnen. Und darauf darf man es nicht ankommen lassen. Man muss sich für seine Kinder erhalten"

Nun, dieses Zitat stammt originell aus:

Busse, Carl: "Neues vom Büchertisch" in: Velhagen und Klasings Monatshefte 25 (1910).

aber ich hab es in diesem Buch gefunden:

Schank, Stefan: Kindheitserfahrungen im Werk Rainer Maria Rilkes. Eine biographis-literaturwissenschafliche Studie. St. Ingbert:Röhrig, 1995. S. 363

Alles gute wünscht dir
Zita

Antworten