Buddha in der Glorie

Hier könnt Ihr nach Übersetzungen spezieller Rilke-Texte in fremde Sprachen fragen

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
reneeholland
Beiträge: 3
Registriert: 11. Aug 2011, 10:36

Buddha in der Glorie

Beitrag von reneeholland » 12. Sep 2011, 21:22

Liebe Leute,
Von diesem Gedicht fand ich 2 uebersetzungen, (Englisch). Gibt es noch andere Englische uebersetzungen??? Fr.gr. Reneeholland.
[/i]
1.
CENTER of all centers, nucleus of nuclei,
almond, that cocoons itself and sweetens, -
all this, up to all the stars,
is your fruited flesh: Be greeted.

See, you feel, how no more clings to you;
in infinity resides your vessel,
and there stands the potent nectar and is burgeoning.
And from the outside is promoted by a radiance,

for, in the highest, are your suns
fully and ardently turned about.
Certain in you is well begun,
that which surpasses (other) suns.

From: The New Poems' Other Part

Translation © Ana Elsner

2.
Center of all centers, core of cores,
almond self-enclosed, and growing sweet--
all this universe, to the furthest stars
all beyond them, is your flesh, your fruit.

Now you feel how nothing clings to you;
your vast shell reaches into endless space,
and there the rich, thick fluids rise and flow.
Illuminated in your infinite peace,

a billion stars go spinning through the night,
blazing high above your head.
But in you is the presence that
will be, when all the stars are dead.

Translation (?)

sedna
Beiträge: 368
Registriert: 3. Mai 2010, 14:15
Wohnort: Preußisch Sibirien

Re: "Buddha in Glory"

Beitrag von sedna » 12. Mär 2016, 21:08

Hallo reneeholland,

die zweite Übertragung in Deinem Beitrag ist von Stephen Mitchell.

Es gibt noch eine von Luke Fischer & Lutz Näfelt, Edward A. Snow (in: New Poems: A Revised Bilingual Edition, 2001) und Stephen Cohn (in: New Poems / Neue Gedichte, 1992).


Und hier noch das Original von Rilke:


Buddha in der Glorie

Mitte aller Mitten, Kern der Kerne,
Mandel, die sich einschließt und versüßt, –
dieses Alles bis an alle Sterne
ist dein Fruchtfleisch: Sei gegrüßt.

Sieh, du fühlst, wie nichts mehr an dir hängt;
im Unendlichen ist deine Schale,
und dort steht der starke Saft und drängt.
Und von außen hilft ihm ein Gestrahle,

denn ganz oben werden deine Sonnen
voll und glühend umgedreht.
Doch in dir ist schon begonnen,
was die Sonnen übersteht.



Herzlich grüßend

sedna :)
die ein ausbrechendes Lied in die Unsichtbarkeit wirft!

Benutzeravatar
budokan1
Beiträge: 2
Registriert: 10. Jul 2019, 21:18

Re: Buddha in der Glorie

Beitrag von budokan1 » 10. Jul 2019, 23:26

Und hier ist eine Videoversion des Gedischts:

http://www.youtube.com/watch?v=6RSu1I4Ff5w

BBCodes funktionieren nicht, also ich kann einen Link nicht machen. Copypasten bitte:-)

Antworten