Rilke auf Türkisch und Italienisch

Hier könnt Ihr nach Übersetzungen spezieller Rilke-Texte in fremde Sprachen fragen

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
Orpheus
Beiträge: 20
Registriert: 16. Sep 2006, 10:34
Wohnort: Nürnberg

Rilke auf Türkisch und Italienisch

Beitrag von Orpheus » 26. Sep 2006, 14:52

Hallo zusammen! :D

Was ich suche, sind (möglichst viele) Rilke-Gedichte in italienischer oder, noch besser, türkischer Übersetzung, da ich einige ausländische Freunde habe, die mit den Originalen in Deutsch nicht so toll zurechtkommen! Vielleicht weiß ja irgendjemand von euch ein Buch oder eine Internetseite, die mir helfen könnte...?

Danke schon mal im Voraus!

Orpheus
Um weise zu werden, müssen die Menschen nach Wahrheit, Liebe und Gerechtigkeit streben.

vedatcorlu
Beiträge: 3
Registriert: 27. Jan 2005, 01:39
Wohnort: Istanbul, Türkei

Beitrag von vedatcorlu » 14. Nov 2006, 00:31

Hallo,

auch Erzählungen von Rilke findet man schon in türkischer Übersetzung.

Tschüss!!

Dilara
Beiträge: 7
Registriert: 9. Jul 2003, 19:14
Wohnort: Duisburg

Beitrag von Dilara » 14. Nov 2006, 17:13

Merhaba Orpheus.

Mal sehen, ob Ihre Freunde mit dem Türkischen besser klar kommen werden?!
Weshalb haben sie Schwierigkeiten mit dem Deutschen?

Gut zu wissen: Rilke wird von Türkinnen und Türken, die sich mit europäischer Dichtung beschäftigen, sehr geschätzt und geliebt: Zum Beispiel habe ich Übersetzungen von Ahmet Cemal, A. Turan Oflazoglu und Oruc Aruoba.

Ahmet Cemal: Rainer Maria Rilke. Bütün Siirlerinden Secmeler. Kavram Yayinlari, Istanbul 1994.

A. Turan Oflazoglu: Rainer Maria Rilke. Duino Agitlari. Kültür Bakanligi Yayinlari, Ankara 1979.

Oruc Aruoba: R. M. R. - Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke. Sancaktar. Christoph Rilke 'nin sevgisine ve ölümüne dair. Altikirkbes Yayin, Lara 1999.

Es gibt sicherlich auch andere Übersetzungen!

Mit rilkeschen Grüßen
Dilara

Orpheus
Beiträge: 20
Registriert: 16. Sep 2006, 10:34
Wohnort: Nürnberg

Merhaba!

Beitrag von Orpheus » 10. Mär 2007, 00:21

Merhaba Dilara!

Zunächst einmal herzlichen Dank für die nützlichen Hinweise auf türkische Übersetzungen von Texten Rilkes! Leider war es mir bisher aus persönlichen Gründen nicht möglich, auf Ihren Beitrag zu antworten und mich zu bedanken. Glücklicherweise konnte ich dies nun nachholen. Zu Ihrer Frage: Ich denke, meine türkischen Freunde haben wohl hauptsächlich deswegen Probleme mit Rilkes Texten, da Rilke einen doch sehr eigenen Sprachstil hatte und oftmals lange, komplexe Sätze mit teils recht speziellen Worten bildete. (Beispiele: "Wir steigen in die wiegenden Gerüste, / in unsren Händen hängt der Hammer schwer, / bis eine Stunde uns die Stirnen küßte, / die strahlend und als ob sie Alles wüßte, / von dir kommt, wie der Wind vom Meer. / / Dann ist ein Hallen von dem vielen Hämmern / und durch die Berge geht es Stoß um Stoß. / Erst wenn es dunkelt lassen wir dich los: / Und deine kommenden Konturen dämmern." Oder: "Kein Hoffen, das die Segel bauscht. / Nur diese weite, weiße Stille, / in die mein tatenloser Wille / in atemlosem Bangen lauscht.")

Rilkisch grüßt zurück
Orpheus
Um weise zu werden, müssen die Menschen nach Wahrheit, Liebe und Gerechtigkeit streben.

Antworten